© Handwerkskammer Dresden

Anmeldung beendet

Wir möchten Sie zu unserer kostenfreien Onlineveranstaltung
Cobots - eine Alternative gegen den Fachkräftemangel?
am 02. Juni 2021 um 16:00 Uhr einladen.

// Impulsvortrag Cobots
Was sind Cobots und wie funktioniert die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine? Es gibt noch immer einige Herausforderungen und Hürden mit dem Einsatz von Robotern. Jedoch werden diese immer einfacher zu bedienen und können heute schon Mitarbeiter entlasten. Aktuelle Lösungen aus der Forschung werden live aus der Roboterwerkstatt der Hochschule Mittweida vorgeführt.

Referent: Prof. Dr.-Ing. Alexander Winkler - Professor für Fertigungsautomatisierung an der HS Mittweida

// Einsatzmöglichkeiten von Cobots
Durch Cobots lassen sich handwerksspezifische Tätigkeiten automatisieren, z. B. bei der Bearbeitung von Stein, in der Metallverarbeitung, beim Tischler oder der Bäckerei. Aber welche Anwendungsfelder ergeben sich für Cobots daraus konkret? Mit Anwendungsbeispielen zum Einsatz in der Werkstatt werden Möglichkeiten zur Entlastung der Mitarbeiter aufgezeigt. Dies bietet Ihnen  Ideen und Anregungen, wie ein Roboter in Ihrem Betrieb unliebsame Aufgaben übernehmen oder den Fachkräftemangel abfedern könnte.

Referent: Rene Reinhold - Robotikexperte von der JUGARD+KÜNSTNER GmbH

// Live aus dem Robotiktestfeld der Handwerkskammer Dresden
Wir nehmen Sie mit auf eine virtuelle Reise durch unsere Roboterversuchs- und Demonstratorenstände, erläutern Ihnen Einsatzmöglichkeiten und zeigen die Angebote der Handwerkskammer Dresden auf.

Referent: Felix Hillemeier - Projektmitarbeiter Robotik im Handwerk in der Handwerkskammer Dresden


Teilnehmer

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Mail zur Bestätigung Ihrer Anmeldung mit dem Link für das Web-Seminar sowie Hinweisen zur Online-Teilnahme. Das Seminar ist ein kostenfreies Angebot Ihrer Handwerkskammer Dresden.

Datenschutz

Alle hier erhobenen Daten werden in unserem Verantwortungsbereich entsprechend den Vorschriften der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den für uns geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen, wie dem Bundesdatenschutzgesetz-Neu (BDSG-neu), dem Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetz (SächsDSDG) und dem Telemediengesetz (TMG), behandelt.

Angaben zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung der Handwerkskammer Dresden.

Anmeldung

Captcha
Code eingeben:

Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.