Anmeldung beendet

Deep Dive Genossenschaftliche DNA 
Warum Genossenschaften cool sind und wie ihr eine gründet.


Am Montag, den 16.05.2022 von 15:30 bis 17:00 Uhr, live in Berlin und im Livestream.

Heute gehen wir Tieftauchen – tief hinein in die genossenschaftliche DNA. Nein, das wird jetzt keine medizinische DNA-Vorlesung. Auch keine juristische Vorlesung, denn Genossenschaften sind viel mehr als eine Rechtsform. Sie verbessern das Leben von Menschen. In der 90-minütigen Live-Sendung mit Innovationsmanager André Dörfler wird die genossenschaftliche DNA erklärt - für jeden verständlich, frisch und informativ. Gesendet wird aus Berlin vom R+V Tiny House der 
MissionMiteinander Tour


Du bist live vor Ort in Berlin dabei?

Dann findest Du das R+V Tiny House hier:


 


» Jules B-Part am Gleisdreieck
Luckenwalderstrasse 6b
10963 Berlin


Die Teilnehmenden vor Ort und im Livestream können sich mit ihren Fragen und Meinungen einmischen. Der "Sidekick" Leonard Heep gibt einen Überblick über die Fragen und Meinungen und lässt einzelne zu Wort kommen. Gäste können als "Telefonjoker" vor Ort oder im Livesteam einbezogen werden, die darauf antworten oder eingehen. 

Im Deep Dive Genossenschaftliche DNA kannst Du Neues entdecken. Außerdem werden Impulse gegeben für ein neu denken und erNEUern. Wissen und Erfahrung wollen wir mit Dir und Euch teilen.
​​​​​​​


Du bist bei der Live-Sendung richtig, wenn Dich mehrere der folgenden Fragen interessieren:​​​​​​​

Warum genossenschaftliche Unternehmen cool sind

  • Was für Menschen waren die Gründer der Genossenschaftsbewegung und was waren ihre Motive?
  • Welche Innovation wurde bei der Weltausstellung in Paris mit einem Preis ausgezeichnet?
  • Was haben genossenschaftliche Unternehmen mit einer Wirtschaft zu tun, die dem Menschen dient?
  • Wie groß ist die Genossenschaftsbewegung weltweit und was lief beim World Cooperative Congress 2021?
  • Was ist die Meinung der Vereinten Nationen (UN) über Genossenschaften und welche Empfehlungen geben sie? 
  • Was steht im Koaltionsvertrag der Bundesregierung über Strategie und rechtliche Rahmenbedingungen?
  • Welche Zukunftsgestalter kann man im Futurium sehen, dem Haus der Zukünfte in Berlin?
  • Was sind genossenschaftliche Start-ups: Einhörner oder Zebras?
  • Was sind Genossenschaften und welche Werte und Stärken haben sie?
  • In welchen Bereichen wirken genossenschaftliche Unternehmen und was für Praxisbeispiele gibt es?
  • Welche genossenschaftliche Unternehmen tragen zur Erreichung der Nachhaltigkeitsziele der UN bei?

Wie ihr eine Genossenschaft gründet

  • Für wen und warum eine Genossenschaft auch mal nicht das Passende sein kann?
  • Wann passen Genossenschaften für Unternehmengründungen, -nachfolgen und -kooperationen? 
  • Wie viele Personen oder Organisationen werden gebraucht, um eine zu gründen?
  • Was ist gleich und was ist anders bei der Gründung einer Genossenschaft gegenüber anderen Unternehmensgründungen?
  • Welche Unterstützungs- und Finanzierungsmöglichkeiten gibt es?
  • Was sind Mythen bei Genossenschaftsgründungen und was ist an ihnen wirklich dran?

​​​​​​​

Sei dabei. Jetzt anmelden!

Anmeldeschluss ist der 15. Mai 2022!

Viele Grüße vom MakerCamp-Team und der genossenschaftlichen R+V

Übrigens, am 17.-18. Mai findet das
MakerCamp Genossenschaften 2022 statt.

Teilnehmer*in

Wähle hier Dein Ticket aus

Weitere Infos und Details

Du musst der Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Du bei der Veranstaltung dabei sein möchtest.​​​​​​​

Bei der Veranstaltung werden Film- und Fotoaufnahmen von den Teilnehmer*innen gemacht und zur Veröffentlichung verwendet und zu diesem Zwecke auch abgespeichert. Für mögliche Aufnahmen von Dir, bitten wir um Zustimmung.

Den Standort des Tiny House in Berlin und die Zugangsdaten zum Livestream teilen wir Dir rechtzeitig mit.

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.