Diakonie Deutschland

Anmeldung beendet

Informationsveranstaltung zum Chancenaufenthaltsrecht und Bleiberechtsregelungen

Um den Umgang mit den strategischen Fragen und Weichenstellungen zu erleichtern, bietet der Bundesverband Diakonie Deutschland am 25. Januar 2023 von 09:30 bis 12:00 eine Veranstaltung für Beratungsstellen zum Chancenaufenthaltsrecht und zu den geplanten Änderungen bei den Bleiberechtsregelungen in §§ 25a und b AufenthG an. 

Teilnehmer:innen

Sonstiges

Bitte melden Sie sich bis zum 20.01.2023 an.


Teilnahmegebühren fallen keine an.


Einen Tag vor dem Termin erhalten Sie eine separate E-Mail mit dem Einwahllink.


Veranstaltungsleitung:

Wiebke Rockhoff - Diakonie Deutschland


Referent:innen

Falko Behrens - Diakonie Deutschland - Referent für Migrationsrecht

Dr. Regine Nowack - Diakonie Schleswig-Holstein - Referentin für Migrationsrecht


Auch wenn es im Rahmen der Veranstaltung reichlich Zeit für das Stellen Ihrer Fragen geben wird, bitten wir Sie, uns Ihre Fragen, die Sie schon haben, zukommen zu lassen. Dies können Sie unter folgendem Link tun: Chancenaufenthaltsrecht - Fragen. Da die Seite etwas unübersichtlich ist, hier der Hinweis, dass Sie Ihre Nachricht in das Feld oben rechts schreiben und absenden. Bitte reichen Sie Ihre Vorab-Fragen ebenfalls bis zum 20. Januar ein.


Auf Grundlage des Datenschutzgesetzes der EKD werden Ihre Daten von der Diakonie Deutschland im Rahmen dieser Anmeldung (elektronisch) erhoben, verarbeitet und nur für diese Veranstaltung sowie die Dokumentation der Teilnahme zum Zwecke der Ausstellung von Teilnahmebescheinigungen genutzt. Der Datenverarbeitung können Sie jederzeit unter migration@diakonie.de widersprechen. Weitere Informationen u.a. zu Ihren Rechten auf Auskunft, Berichtigung und Beschwerde erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen https://www.diakonie-wissen.de/datenschutzerklarung

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.