Info

Erwachsenenbildung als Beruf - veränderte Anforderungen, Arbeitsbedingungen und Fortbildungsmöglichkeiten

27./28. Juni 2022 im Universitätsclub Bonn


Das DIE-Forum Weiterbildung widmet sich aktuellen und zukunftsweisenden Fragen zur Weiterbildung. 2022 werden die Lehrenden in der Erwachsenen- und Weiterbildung im Mittelpunkt des Forums stehen.

Das Berufsfeld der Erwachsenenbildung hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Durch die disruptive Umstellung auf digital gestützte Formate haben sich seit 2020 die Anforderungen an Lehrkräfte erheblich verändert. Neue Fortbildungsbedarfe wurden sichtbar. Während die kollektive Professionalisierung des Feldes stagniert, haben sich für Lehrende neue Möglichkeiten etabliert, ihre Professionalität individuell weiterzuentwickeln. Sie reichen von kurzfristiger Nachqualifizierung über grundständige pädagogische Qualifizierungen bis zu selbstgesteuertem Lernen über digitale Plattformen.

Mit welchen neuen Anforderungen sehen sich Lehrende konfrontiert? Wie verändern sich die Berufsprofile? Was leisten Train-the-Trainer-Fortbildungen aktuell? Was können wir vom Schulbereich lernen? Welchen Beitrag kann Bildungsforschung leisten? Und wie sind die politischen Rahmenbedingungen? Diese Fragen wollen wir auf dem DIE-Forum 2022 mit Ihnen diskutieren.

Bei der Ausrichtung der Veranstaltung halten wir uns in Abstimmung mit dem Tagungshaus an die dann aktuell geltenden Bedingungen der Corona-Schutzverordnung.

​​​​​​​​​​​​​​Zur Anmeldung                                  Zurück zum DIE-Forum