Anmeldung (noch 3 verfügbar)

Wir beobachten, dass die Dienstanweisung in kommunalen Verwaltungen gerne als Top-Down-Instrument wahrgenommen wird, das in vielen Fällen nicht die nötige Aufmerksamkeit und Akzeptanz findet. Die Folge: die Mitarbeitenden lesen sie nur teilweise oder ignorieren sie sogar gänzlich. Oftmals entsteht der Eindruck, dass Dienstanweisungen eher hastig zusammengestellt als sorgfältig auf die spezifischen Bedürfnisse und Herausforderungen des jeweiligen Themas abgestimmt sind. Dies führt zu einer geringen Wirksamkeit in der praktischen Anwendung.


In unserem Online-Workshop siehst du die Dienstanweisung in einem ganz neuen Licht. Sie ist ein zentrales Steuerungsinstrument deiner Verwaltungsorganisation. Wir stellen uns der Frage: Wie muss eine Dienstanweisung aussehen, damit sie die Mitarbeitenden motiviert, Gestaltungsräume eröffnet und eure Verwaltung zukunftsfähig macht?


Neben fachlichen Impulsen erwartet dich ein lebhafter Austausch mit ExpertInnen und kommunalen KollegInnen. Zum Abschluss des Workshops münzen wir die Theorie in die Praxis um. Du erarbeitest konkrete Inhalte für eine Dienstanweisung mit dem Fallbeispiel „Umgang mit Künstlicher Intelligenz“. Für die Contenterstellung nutzt Du den „Bächli Bot“, unseren bächle & spree-GPT-Assistenten.


Dieser Workshop ist nicht nur eine Gelegenheit, dich mit den neuesten Trends und guten Best Practices auseinanderzusetzen, sondern auch ein idealer Startpunkt für die Entwicklung und Umsetzung deiner nächsten Dienstanweisung. Willkommen in einer Welt, in der Dienstanweisungen nicht als Bürokratie, sondern als Wegbereiter für eine zukunftsfähige und ermächtigende Verwaltung gesehen werden. 


Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Zukunftsfähige Verwaltung: Neue Perspektiven entdecken - Wir setzen uns mit den zentralen Annahmen einer zukunftsfähigen Verwaltungsorganisation auseinander und leiten daraus ab, wie eine ermöglichende Dienstanweisung aussehen kann. Dieser Teil des Workshops zielt darauf ab, ein neues Verständnis für die Rolle der Dienstanweisung als Katalysator für Innovation und Effizienz zu schaffen.
  • Bausteine einer modernen Dienstanweisung: Lerne die essentiellen Elemente kennen, die eine moderne Dienstanweisung ausmachen. Wir beleuchten, wie diese Bausteine zusammenspielen, um klare, aber flexible Richtlinien zu schaffen, die dich und deine KollegInnen unterstützen und gleichzeitig Raum für kreatives und selbstbestimmtes Arbeiten bieten.
  • Der gute Prozess: Organisational verankern - Erfahre, wie du Dienstanweisungen effektiv in deiner Organisation implementierst und verankerst. Dieser Teil des Workshops konzentriert sich darauf, einen robusten Prozess zu entwickeln, der sicherstellt, dass Dienstanweisungen nicht nur auf dem Papier bestehen, sondern lebendige und integrale Bestandteile der täglichen Arbeit werden.


WorkshopdozentenJonathan Heimburger und Carlo Schöll, bächle & spree


Termin: 24. April 2024, 9-16:30 Uhr.


Zielgruppe: Führungskräfte, Mitarbeitende aus dem Fachbereich Organisation, interessierte Mitarbeitende in kommunalen Verwaltungen, die an der Umsetzung von Dienstanweisungen beteiligt sind oder diese planen.


Melde Dich gleich an, der Online-Workshop ist auf 20 Personen begrenzt!


Oder hast du noch Fragen? Dann stehen wir gerne zur Verfügung: workshop@baechleundspree.de oder per Kontaktformular. Beachte bitte auch die technischen Hinweise auf der Info-Seite.


Teilnehmer

Ticket auswählen

Eine kostenfreie Teilnahme ist nicht möglich.

Sonstiges

Bitte stimme unserer Datenschutzerklärung zu, wenn Du dich für diese Veranstaltung registrieren möchtest.