Info

​​​​​​​Es erscheint nicht leicht, sich vor äußeren Angriffen zu schützen, auch im digitalen Bereich. Wir zeigen Euch im Workshop mit unserem Partner Gardion, vor wem man sich überhaupt schützen sollte, wie man Sicherheit und Privacy auch mit eigenen Mitteln im Unternehmen herstellen kann und wie man im Notfall reagieren sollte und geben Tipps und Tricks an die Hand.

Als Mitglied der Cyberwehr Baden-Württemberg und des Landesakzelerators Baden-Württemberg für IT-Sicherheit bringt Gardion umfassendes Expertenwissen um das Thema Sicherheit mit.

Veranstaltungsinhalte:

  • „Anamnese“: Was sind Bedrohungen, was bedeuten Privacy und Security?
  • „Prophylaxe“: Wo lauern konkrete Bedrohungen, wie erstellt man einen Maßnahmenplan, wie können Backups und Updates unterstützen, wie funktioniert ein sicheres Credential Management und welches sind die richtigen Werkzeuge?
  • Notfallmanagement: Was ist im Notfall konkret zu tun?

Der Workshop schließt mit einer offenen Diskussion ab.


Der Workshop findet online unter Verwendung eines Videokonferenztools statt. Die Teilnehmer benötigen einen stabilen Internetzzugang zur Übertragung von Videokonferenzen mit Bild. Wir empfehlen zur Steigerung der Klangqualität die Verwendung eines Headsets.


Der Preis beträgt 49 € zzgl. MwSt. für die Veranstaltung.

Wir freuen uns, wenn Ihr interessierte Dritte auf diese Veranstaltung aufmerksam macht.
Wir bitten um Anmeldung bis zum 21.04.2021

Zur Anmeldung »

​​​​​​​Was ist der DIGIHUB Südbaden?

Das vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg geförderte Projekt DIGIHUB Südbaden ist Anlaufstelle für kleine und mittelständische Unternehmen zu Themen der Digitalisierung in den Regionen Südlicher Oberrhein und Hochrhein. Der DIGIHUB Südbaden bietet Erstberatung in Form von Digitalisierungschecks, begleitet Unternehmen bei der Umsetzung von Digitalisierungsprojekten, bietet Fördermittelberatung und vernetzt regionale Forschung und Wirtschaft.

Der DIGIHUB Südbaden wird im Rahmen des Projektes «Regionale Digitalisierungszentren (Digital Hubs)» des Ministeriums
für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg unter dem Dach der Initiative Wirtschaft 4.0 gefördert.