Abb. stock.adobe.com: greenbutterfly

Info

Das House of Digital Transformation lädt zu #DigiInfo Fördermittelberatung: Distr@l ein

Ein Förderprogramm für junge Unternehmen kennenlernen und davon profitieren – mit Erfahrungsbericht!


In einem Impulsvortrag stellen Cornelia Apel und Linda Nagel aus der Hessischen Staatskanzlei die Förderlinie 4 im Detail vor. Maurice Teltscher von der INVENTRY GmbH berichtet praxisnah von Erfahrungen.


14. Juli 2021, 16:30 bis 18:00 Uhr

Jetzt kostenfrei zur Teilnahme anmelden!


In einer virtuellen Veranstaltung zum Förderprogramm Distr@l wird insbesondere die Förderlinie 4B für junge Unternehmen in den Fokus gestellt. Anschließend wird Maurice Teltscher von der INVENTRY GmbH aus Büttelborn sein Förderprojekt darstellen und objektiv von seinen Erfahrungen aus Sicht eines Antragstellers berichten.


Mit Distr@l werden digitale Innovationen gefördert, die den Stand der Technik signifikant erhöhen. Die Förderlinie 4B ermöglicht jungen Unternehmen/Start-ups in der Wachstumsphase ein innovatives, digitales Vorhaben, aufbauend auf einem bereits bestehenden Geschäftsmodell, umzusetzen (keine early-seed-Finanzierung). Das Förderprogramm Distr@l wurde von der Hessischen Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung ins Leben gerufen.

Die Veranstaltung bietet eine sehr wertvolle Orientierung für diese Zielgruppe – Innovator*innen und Ideenträger*innen - die die Chancen in der Distr@l Förderung für sich erkannt haben.

Cornelia Apel und Linda Nagel, die insbesondere die Förderlinie 4 beraten und betreuen, sowie Maurice Teltscher stehen anschließend gerne noch für Fragen zur Verfügung.

Detaillierte Informationen zum Förderprogramm Distr@l erhalten Sie hier: https://digitales.hessen.de/digitale-zukunft/distral-foerderprogramm


Zur Anmeldung »