Info

Liebe Mitglieder, liebe Interessierte,
 

Ihr möchtet, dass eure Jugendorganisation digital gut aufgestellt ist und die Möglichkeiten der Digitalisierung voll ausschöpft? Oder sucht ihr nach einer Möglichkeit, eine Digitalisierungsstrategie zu entwickeln und umzusetzen? Ihr möchtet eure Organisation weiterentwickeln und dabei alle - Mitarbeitende und Ehrenamtliche - mit einbeziehen?

Spätestens seit der Coronapandemie ist klar, dass Digitalisierung auch für die Jugend(verbands)arbeit ein dringliches Thema ist, um weiter handlungsfähig zu bleiben und nicht an Attraktivität für die Zielgruppe zu verlieren. Gleichzeitig wird Digitalisierung in der Jugend(verbands)arbeit häufig gleichgesetzt mit digitaler Jugendarbeit oder als ein abstraktes technisches Konstrukt wahrgenommen, das keine direkten Berührungspunkte mit dem eigenen Engagement zu haben scheint. Für jede Organisation stellt sich die Herausforderung der Digitalisierung zwar im Detail anders da - doch es existieren allgemeine Gelingensbedingungen für eine erfolgreiche digitale Transformation, welche in der Keynote von Susanne Salinger (Akademie für Ehrenamtlichkeit) vorgestellt werden. Wie können wir den Digitalisierungsprozess aktiv gestalten?

Zudem wird die vom Projekt "Die Verantwortlichen #digital" entwickelte Toolbox mit 18 Instrumenten kurz vorgestellt, mittels derer im laufendem Jahr sich unsere Mitgliedsverbände mit der Digitalisierung ihrer eigenen Organisation auseinander setzen werden. Ob es um die Verbesserung der Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Haupt- und Ehrenamtlichen geht, die Verschlankung von Prozessen, die Implementierung neuer Tools oder die Herausforderungen des Wachstums – diese Instrumente können dabei unterstützen!  Dafür bieten wir unseren Mitgliedsverbänden die Möglichkeit, Inhouse-Beratungstermine mit uns auszumachen.

Auch gibt es Raum für Austausch: Welche Erfolge habt ihr bereits erlebt? Was sind aktuelle Hürden in Bezug auf Digitalisierung eurer Organisation? Was funktioniert? Interaktive Methoden wie 'Future Mapping: Veränderungsfelder im Digitalen Wandel' sowie eine 'digitale Erfolgschronik für positive Motivation' binden die eigenen Erfahrungen der Teilnehmenden ein. 

Wir freuen uns auf inspirierende Diskussionen!


Inhalte der Veranstaltung:

  • Veränderungsfelder im digitalen Wandel
  • Frag immer erst: Warum?
  • Fünf Schritte der Veränderung
  • Methoden in Veränderungsprozessen: Toolbox
  • Zehn Gelingenskriterien

Nach diesem Workshop...

... wirst du wissen, wie du den digitalen Wandel in deiner Organisation aktiv gestalten kannst. Du wirst einen Leitfaden und Methoden kennen, um Veränderungsprozesse zu gestalten. Darüber hinaus wirst du erste Ansatzpunkte kennen, warum du die Digitalisierung in deiner Organisation nutzen möchtest. Im Idealfall nimmst du jede Menge Motivation mit! Außerdem wirst du wissen, wie wir dich dabei unterstützen können, die Veränderungsprozesse in deiner landesweiten Jugendorganisation anzugehen.


Wir gestalten den Wandel - mit euch!


Dein KJR-Team 

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

Informationen zur Teilnahme:

Teilnehmen können Ehrenamtliche sowie Fachkräfte der Jugend(verbands)arbeit, sowie weitere Interessierte.

Online-Veranstaltung.


Anmeldeschluss: 19.02.2024.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

Kontakt:

Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V.
​​​​​​​Schleinufer 14
39104 Magdeburg

Telefon: 0391 28 92 32 0
Fax: 0391 28 92 32 23
Mail: event@kjr-lsa.de
Web: https://www.kjr-lsa.de/


Zur Anmeldung »