Info

10.11.2020, 12.30-16.30 Uhr, online
Digital Summit des Bündnis für Bildung 2020
Ein/blick in die Zukunft


Wie kann eine Neudefinition von Bildungsansätzen nach diesem besonderen Jahr aussehen? Mit welchen Erkenntnissen gehen wir in das nächste Jahr? Auf dem Digital Summit des Bündnis für Bildung werden wir Erfahrungen aus Europa, Ideen aus Deutschland und unsere eigenen Arbeitsergebnisse gemeinsam virtuell diskutieren.  

Seit 2018 lädt das Bündnis für Bildung jährlich einem jährlichen Digital Summit ein, auf dem zusammen mit rund 150 Teilnehmern aus allen Ebenen der Bildungslandschaft und der Politik zentrale Themen, Konzepte und Aufgaben für die Digitalisierung der Bildung diskutiert werden. In diesem Jahr freuen wir uns besonders darauf, dass die Digital Agentur Brandenburg als Mitglied im BfB, Mitveranstalter des Digital Summits ist.

Mit dabei als Eröffnungsrednerin und Podiumsgast ist in diesem Jahr Britta Ernst, Ministerin für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg.


Zur Anmeldung » 

----------------------------------------------


Programm
​​​​​​​

Öffentlicher Teil


12.30 Uhr 

Online Zugang geöffnet 
Diskussionsmöglichkeit

13.00 Uhr 

Eröffnungsrede 
Britta Ernst, Ministerin für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg 

13.05 Uhr 

Begrüßung 
Dr. Christian Büttner, Leitender Direktor, Institut für Pädagogik und Schulpsychologie Nürnberg 

13.10 Uhr

Keynote: Die Zukunft von Daten in der Bildung 
Head of Education e-Estonia, Estland (Angefragt) 

13.30 Uhr

Podiumsgespräch: Zukunft neu definieren! 
Welche positiven Erkenntnisse der letzten 12 Monate nehmen wir mit, um die Zukunft neu zu gestalten? 

  • Staatssekretär Luft, BMBF (Angefragt) 
  • Ministerin Britta Ernst, Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg 
  • Dr. Christian Büttner, Stadt Nürnberg 
  • Cordula Hobein, Schulleiterin, Ellef-Ringnes Schule, Berlin (Angefragt) 

Moderation

  • André Göbel, Digital Agentur Brandenburg
  • Beth Havinga, Bündnis für Bildung

14.30 Uhr

Pause 



Geschlossener Teil für BfB-Mitglieder


14.45 Uhr 


​​​​​​​Arbeitsergebnisse des Bündnis für Bildung 

Ganzheitliche Schultransformation, Digitale Inhalte, Interoperabilität und DatenschutzBerichte aus den Arbeitsgruppen des Bündnis für Bildung

15.15 Uhr

Erfahrungsaustausch & Diskussion 

Parallele Sessions zu den Themen: 

  • Öffentlich-private Zusammenarbeit (Eckbausteine) 
  • Schultransformation: Ganzheitliche Ansätze 
  • Datenkompetenz: Datenschutz, Datensicherheit & Rechtssicherheit 

16.00 Uhr 

Zusammenfassung der Ergebnisse 

Ableitung der sich daraus ergebenden Arbeitsschwerpunkte für das BfB 

16.20 Uhr

Schlusswort ​​​​​​​

16.30 Uhr 

Ende der Veranstaltung & Anschließende virtuelle Austauschmöglichkeiten