Illustration: Aisha Franz

Anmeldung beendet

​​​​​​​Die Harmoniehölle. Improvisations-Liebe und Swing-Tanz zum Valentinstag

eine Veranstaltung im Rahmen der Sonderausstellung »STREIT. Eine Annäherung«

Dienstag, 14.2.23 // ab 18 Uhr // Museum für Kommunikation Berlin
Online-Tickets: 8 Euro, erm. 4 Euro (zzgl. 1 Euro VVK-Gebühr)

​​​​​​​

Die Kuratorinnenführung durch die Ausstellung »STREIT. Eine Annäherung« im Museum für Kommunikation Berlin fokussiert zwischenmenschliche Auseinandersetzungen und Lieblings-Streitorte. Anschließend diskutiert das Dialogtheater Gesellschaftsbühne mit dem Publikum Entscheidungswege der Liebe und improvisiert diese Dilemmata schmerzhumorig. Denn es geht um die Frage: Wie entscheide ich mich richtig, wenn sich beide Wege falsch anfühlen? Streit ist also bei uns am Tag der Liebe ausdrücklich erwünscht.​​​​​​​

Der zweite Teil des Abends beginnt mit einer 20er-Jahre-Show-Performance der fantastischen Les Belles Magnifiques. Danach können Sie selbst das Tanzbein schwingen und fröhlich zu Swing-Musik schwofen – ein paar Tanzschritte können Sie sogar im Swing-Crashkurs lernen. Zum Ausklang des Abends darf also getanzt, gestritten, sich angenähert und versöhnt werden. Und falls es zum Äußersten kommt, können Sie, zu einem Gläschen Wein, die paartherapeutischen Angebote der Gesellschaftsbühne in Anspruch nehmen.

  • 18 Uhr Ausstellungsführung LIEBE zur Sonderausstellung »STREIT. Eine Annäherung«
  • ab 18 Uhr (im Kaffeehaus) Schallplattenunterhaltung mit Grammophon-DJ Stephan Wuthe
  • 19 Uhr Improvisationstheater »Das Liebes-Dilemma«
  • ab 20 Uhr Swing-Party mit Performance Les Belles Magnifiques und Charlston-Tanz-Crashkurs (für Solo- u. Paar-Tänzer:innen)
  • ab 20:30 Uhr »Wenn aus Ernst Spaß wird« paartherapeutische Beratung mit Augenzwinkern

in Kollaboration mit dem Dialogtheater Gesellschaftsbühne/ Die Gorillas
gefördert durch die Bundeszentrale für politische Bildung
in einer Medienpartnerschaft mit taz

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Ich möchte in den Mailverteiler des Veranstalters aufgenommen werden, dann folgen Sie dem Link: Klicken Sie hier, um sich für unseren Newsletter anzumelden!

Tickets auswählen

freier Eintritt u.a. für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre, regulärer Eintritt ab 18 Jahren, ermäßigter Eintritt u.a. für Schüler:innen, Studierende, Auszubildende, Personen mit berlinpass, Menschen mit schwerer Behinderung
Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.