Events mit mehreren Bearbeitern

eveeno bietet Ihnen unkompliziert die Möglichkeit, Ihre Events auch anderen Bearbeitern zugänglich zu machen. Das ist z.B. nützlich, wenn Sie eine Urlaubsvertretung einsetzen oder die Arbeit am Event unter Kollegen aufteilen wollen.

Wenn Sie ein neues Event erstellen, sind Sie der Besitzer und einzige Bearbeiter. Sie können jedoch Berechtigungen vergeben, die es auch anderen Personen erlauben, die Daten in Ihrem Event zu sehen und ggf. zu ändern.

Berechtigungen vergeben

Um eine Person als Bearbeiter für Ihr Event freizuschalten, sind zwei Schritte nötig:

  1. Die Person muss sich für einen Account bei eveeno registrieren. Dazu werden die Anrede, der Name, die Mailadresse und ein selbst zu wählendes Passwort benötigt.
  2. Sie tragen diese Person als berechtigten User in Ihrem Event ein. Den entsprechenden Menüpunkt finden Sie unter Meine Events > Berechtigungen vergeben. Dort wählen Sie das gewünschte Event und geben die Account-Mailadresse des Bearbeiters ein. Nun klicken Sie noch auf den Button „Berechtigung vergeben >>“.

Berechtigte Bearbeiter sehen das Event und die Buchungen genau wie Sie und können Änderungen an allen Daten vornehmen. Allerdings können die Bearbeiter das Event nicht löschen.

Berechtigte Events bearbeiten

Alle Events, die zwar nicht Ihnen gehören, die Sie aber bearbeiten können, sehen Sie in der Liste unter Meine Events > Meine berechtigten Events. Von dort aus können Sie diese Events wie Ihre eigenen bearbeiten.

Konzernlizenz

Sie haben die Möglichkeit, die eveeno-Leistungspakete, wie z.B. „Business“ oder „BusinessPro“, für einzelne Accounts oder als Konzernlizenz zu erwerben. Eine Konzernlizenz bietet Leistungen für mehrere eveeno-Accounts und ist geeignet, wenn verschiedene Mitarbeiter Events planen.

Die Lizenz wird für einen übergeordneten Account angelegt. Sie können nach Aktivierung selbst festlegen, an welche Mitarbeiter Sie die weiteren enthaltenen Lizenzen verteilen. Sprechen Sie uns bei Interesse an!