Widgets

Sie möchten das Anmeldeformular oder Ihren Veranstaltungskalender auf Ihrer Webseite anzeigen? Kein Problem, eveeno stellt Ihnen mithilfe von Widgets verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Den entsprechenden Code dafür finden Sie unter Veröffentlichen > Widgets einbinden in Ihrem Event.

Anmeldeformular einbinden

Wenn Sie das Anmeldeformular für Ihre Veranstaltung auf Ihrer Webseite einbinden wollen, können Sie einfach den von eveeno automatisch generierten HTML-Code kopieren. Bitte beachten Sie, dass dieser Code wirklich nur das Anmeldeformular einbindet – die übrigen Seiten des Events (Infos, Anfahrt, Gästeliste, Events) werden nicht mit angezeigt.

Beispiel: https://eveeno.com/de/demo-embedded?eventname=itsec&iframeheight=2500

Sie können auch einen Button, der direkt zur Veranstaltungsseite auf eveeno führt, integrieren. Dieser steht entweder als Textlink oder als Schaltfläche zur Verfügung.

Neben der Möglichkeit, HTML-Code zu verwenden, stellt eveeno Ihnen auch ein WordPress-Plugin bereit. Damit können Sie Anmeldeformulare auf Ihrer WordPress-Seite per Shortcode einbinden. Die dabei benötigten IDs finden Sie unter Veröffentlichen > Widgets einbinden in Ihrem Event.

Veranstaltungskalender einbinden

Wenn Sie mehrere Veranstaltungen über eveeno organisieren, bietet es sich an, eine Event-Übersicht zu erstellen. eveeno hilft Ihnen dabei, indem Listen Ihrer aktuellen Veranstaltungen zusammengestellt werden. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Darstellungsformen.

  1. Gitter
    https://eveeno.com/de/event-cal/30?format=embedded&style=grid

  2. Tabelle
    https://eveeno.com/de/event-cal/30?format=embedded&style=table

  3. Liste
    https://eveeno.com/de/event-cal/30?format=embedded&style=list

Alle Darstellungsformen können Sie entweder mithilfe des zur Verfügung gestellten Codes auf Ihrer Webseite einbinden, als Link verschicken oder über das entsprechende Plugin auf Ihrer WordPress-Seite anzeigen lassen.

Wenn Sie nur einen Teil Ihrer Veranstaltungen in der Liste anzeigen lassen wollen, können Sie diese Einschränkungen als Teil des Links angeben. Hier ein paar Beispiele: