Wie beschränke ich den Zugang zur Buchung?

eveeno bietet verschiedene Möglichkeiten, den Zugang zu Ihrer Event-Anmeldung zu beschränken und gegen Betrugsversuche und Bots zu schützen.

Sichtbarkeit der Veranstaltung einschränken

Wenn Ihre Veranstaltung nur für einen geschlossenen Personenkreis zugänglich ist oder Sie selbst entscheiden wollen, wer sich anmelden darf, ist es sinnvoll, die Sichtbarkeit einzuschränken. Somit können sich nur solche Personen anmelden, die den direkten Link zur Veranstaltungsseite besitzen. Wenn Sie unter Einstellungen > Veröffentlichung > Eventseite  veröffentlichen „Privat“ wählen, wird die Seite weder in Suchmaschinen noch in der eveeno-Suche zu finden sein.

Links können jedoch auch weitergegeben werden, sodass Sie u.U. noch weitere Maßnahmen ergreifen sollten. Hilfreich für einen beschränkten Zugang zur Anmeldung ist beispielsweise der Einsatz eines Codeschutzes.

Passwortschutz für die Anmeldung

Sie können die gesamte Anmeldung so konfigurieren, dass zunächst ein Code eingegeben werden muss, um das Formular freizuschalten. Diese sogenannten Aktionscodes funktionieren in diesem Fall wie ein Passwortschutz. Die Codes können Sie unter Einstellungen > Aktionscodes generieren und dort u.a. festlegen, wie oft jeder einzelne Code gültig sein soll. Es besteht auch die Möglichkeit, einen allgemein gültigen Code für die Anmeldung festzulegen. Auf den Hilfeseiten finden Sie eine detaillierte Anleitung zum Erstellen und Nutzen von Aktionscodes.

Wenn Sie die Codes erstellt haben, müssen Sie unter Einstellungen > Veröffentlichung > Anmeldung aktivieren die Option „Aktiviert nur mit Freischaltcode“ wählen. Im Test-Modus können Sie danach gleich prüfen, ob alles Ihrer Vorstellung entspricht.

Absenderprüfung

eveeno kann prüfen, ob bereits eine Anmeldung für die Veranstaltung mit identischer Mailadresse vorliegt und in diesem Fall eine wiederholte Anmeldung verhindern. Außerdem gibt es die Möglichkeit, sogenannte Wegwerf-Mailadressen herauszufiltern und die Anmeldung für solche Adressen nicht zu gestatten. Wegwerf-Mailadressen sind Domains, die oft nur für sehr kurze Zeit existieren oder deren Mails nach wenigen Tagen nicht mehr gelesen werden. Die entsprechenden Optionen finden Sie unter Einstellungen > Absenderprüfung.

Um diese Prüfungen in Anspruch zu nehmen, benötigen Sie das Business- oder das BusinessPro-Paket.

Captcha-Code einblenden

Um zu verhindern, dass Sie automatische, maschinelle Anmeldungen für Ihre Veranstaltung erhalten, kann am Ende des Formulars ein Captcha-Code eingeblendet werden. Der Teilnehmer muss dann die darauf abgebildeten Zeichen in ein Feld eingeben, bevor er das ausgefüllte Formular übermitteln kann. Diese Vorgehensweise erschwert es Maschinen, eine Buchung vorzunehmen. Die entsprechenden Optionen finden Sie unter Einstellungen > Absenderprüfung.

Für die Einbindung eines Captcha-Codes auf Ihrer Eventseite benötigen Sie das Business- oder das BusinessPro-Paket.