Anmeldung beendet

Veranstaltung des Schülermedientags 2021


Falschinfos im Netz erkennen und entlarven (Allgäuer Zeitung)


Sterben Kinder, weil sie Anti-Corona-Masken tragen? Kann man als Instagram-Berater „einfach so“ reich werden? Und wie war das noch gleich mit der Impfung und den Mikrochips von Bill Gates?

Fake News und Hoaxes werden täglich tausendfach im Internet geteilt. Sie schwirren durch die Klassen-WhatsApp-Gruppe oder werden auf Social-Media verbreitet – und sie können sogar Wahlergebnisse beeinflussen.

Die Reporter der Allgäuer Zeitung geben im Talk „Falschinfos im Netz erkennen und entlarven“ einfache Tipps, wie Schüler*innen (und Lehrkräfte) gefälschte Nachrichten identifizieren können. Sie zeigen, wie man vertrauenswürdige Quellen findet und gefälschte Profile erkennt.


Mit Benjamin Schwärzler und Lena Lingg



Die Veranstaltung ist für Schüler*innen ab der 8. Jahrgangsstufe geeignet.

Teilnehmer*innen

Anmeldung zur Veranstaltung

Ihr Klasse und Sie haben bereits Fragen an die Journalist*innen? Dann sende Sie uns diese gerne gleich mit. Wir leiten Sie dann mit dem Namen der Schule an die Moderation weiter.

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung

Captcha
Code eingeben:

Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.