Info

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleg*innen,

wir freuen uns, dass Sie am EBET-Kongress 2021 teilnehmen möchten. Bevor Sie sich anmelden, möchten wir Sie auf Folgendes hinweisen:

Vor dem Hintergrund des sich immer noch ausbreitenden Coronavirus hat der EBET e.V. entschieden, die sog. 2G-Regel (genesen - geimpft) zur Voraussetzung für eine Teilnahme am EBET-Kongress 2021 zu machen. Der EBET e.V. orientiert sich damit an der von der Landesregierung Baden-Württemberg angekündigten Corona-Verordnung, die die 2G-Regel für Innenraum-Veranstaltungen vorsieht.

Dies bedeutet, dass nur Personen teilnehmen können, die entweder mit einem von der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff gegen Covid-19 geimpft sind oder die als genesen gelten. Als genesen gelten Sie, wenn Sie innerhalb der letzten 6 Monate positiv mittels PCR, PoC-PCR oder mittels einem anderen Nukleinsäurenachweis auf SARS-CoV-2 getestet wurden und das Testergebnis mindestens 28 Tage zurückliegt. Wenn Ihr Testdatum länger als 6 Monate zurückliegt, gelten Sie nicht mehr als genese Person. Ein entsprechender Impf- oder Genesungsnachweis ist vor Beginn des Kongresses bzw. am Tag Ihrer Teilnahme im Tagungsbüro vorzuzeigen.

Eine Ausnahme von dieser Regel bilden lediglich die Personen, die sich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen können. In diesem Fall ist sowohl ein entsprechender Nachweis als auch ein negatives Testergebnis vor Kongressbeginn vorzulegen. Die Testung darf hierbei maximal 24 Stunden zurückliegen und muss eine Testbescheinigung einer anerkannten Teststation (z.B. Apotheke, Testzentrum) sein. Selbsttests können hingegen nicht akzeptiert werden.

Neben den zum Zeitpunkt des Kongresses gültigen Corona-Regelungen des Bundes und des Landes Baden-Württemberg gilt das Hygienekonzept des EBET e.V. Bitte beachten Sie die vor Ort aushängenden Hinweise und folgen Sie den Anweisungen der Mitarbeitenden der EBET-Geschäftsstelle.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr EBET e.V.

Zur Anmeldung »

Hotelempfehlungen »