Anmeldung beendet

Lokaler Einzelhandel und Mobilitätswende: Gemeinsam zu attraktiven Innenstädten?

Mittwoch 31.01.2024, 18.00 - 19.30 Uhr


Referenten:​​​​​​​

  • Prof. Dr.-Ing. Volker Blees (Hochschule RheinMain)
  • Dr. Florian Steidl (IHK Rheinhessen)
  • Thomas Kölschbach (Bürgermeister Stadt Überlingen)

Der lokale Einzelhandel ist ein zentrales Element lebenswerter Innenstädte und als wichtige Interessengruppe ein meinungsstarker Begleiter der kommunalen Politik. Im Diskurs um die Ausgestaltung der kommunalen Mobilitätswende werden vielerorts Sorgen und Bedenken über Umsatzeinbußen laut, wenn zugunsten der Straßenraumqualität die Erreichbarkeit mit dem Auto verändert werden soll. Wie lassen sich also die Ziele eines attraktiven lokalen Einzelhandels und der Mobilitätswende in Einklang bringen? Können beide Aspekte sogar über gesteigerte innerstädtische Attraktivität und Aufenthaltsqualität voneinander profitieren? Und wie können Kommunen solche Prozesse gemeinsam mit dem lokalen Handel partnerschaftlich gestalten? Inputs aus dem Blickwinkel von Wissenschaft, Kommune und Einzelhandel beleuchten mögliche Antworten auf diese Fragen.



Das Online-Seminar liefert einen ca. 60-minütigen Fachinput mit anschließender Frage- und Diskussionsrunde.



Teilnehmer

Ablauf

Die Teilnahme an dem Online-Seminar ist kostenfrei.

Zur Teilnahme benötigen Sie ein internetfähiges Endgerät, idealerweise ausgestattet mit Mikrofon und Webcam zur aktiven Mitarbeit. Mit bestätigter Anmeldung erhalten Sie weitere Informationen zu Durchführung und Ablauf der Webinare. Den Link zur Einwahl auf die Plattform ZOOM erhalten Sie ca. 30 min vor Beginn der Veranstaltung.

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.