Diakonie-Klinikum Stuttgart

Anmeldung beendet

Fortbildung Update Endoprothetik und rekonstruktive Kniechirurgie

Neue Chefärzte in der Orthopädie Paulinenhilfe - Fortbildung und persönliche Vorstellung


Freitag, 21. Oktober 2022

14.30 bis 16.00 Uhr

Diakonie-Klinikum Stuttgart, Hörsaal


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Orthopädische Klinik Paulinenhilfe am Diakonie-Klinikum entwickelt sich dynamisch weiter. Wir gestalten diese erfreuliche Entwicklung, die dank der guten Zusammenarbeit mit Ihnen möglich ist, und richten zwei neue Chefarztbereiche ein.

Wir freuen uns, dass wir zwei herausragende Experten gewinnen konnten: Für den Gelenkersatz an Hüfte und Knie Prof. Dr. Christian Merle, und für das neue Zentrum für arthroskopische und gelenkerhaltende Kniechirurgie Prof. Dr. Matthias Feucht.

Wir laden Sie sehr herzlich ein, die beiden neuen Chefärzte bei unserer Fortbildung und einer kurzen persönlichen Vorstellung kennenzulernen. Bitte bringen Sie interessante Fälle aus Ihrer Praxis mit, die wir gemeinsam diskutieren können. ​​​​​​​

Über Ihre Teilnahme freuen wir uns sehr!

Ihr  

Prof. Dr. Peter Aldinger
Ärztlicher Direktor Orthopädische Klinik Paulinenhilfe

Kurzportraits

​​​​​​​



Prof. Dr. Christian Merle (43) ist seit 1.10.2022 Chefarzt des Endoprothetikzentrums III. Gemeinsam mit den Chefärzten Prof. Dr. Peter Aldinger und Dr. Joachim Herre (Endoprothetikzentrum I+II) verantwortet er künftig den Bereich Gelenkersatz in der Orthopädie Paulinenhilfe. Prof. Merle ist ein erfahrener Spezialist und bringt durch seine langjährige Tätigkeit an einer der größten orthopädischen Universitätskliniken in Deutschland ein breites Indikations- und Operationsspektrum mit. Zuletzt war er Leitender Oberarzt, stellvertretender Ärztlicher Direktor und Koordinator des Endoprothetikzentrums der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie in Heidelberg.




Prof. Dr. Matthias Feucht (39) leitet ab 01.10.2022 als Chefarzt das Zentrum für arthroskopische und gelenkerhaltende Kniechirurgie. Der national und international anerkannte Experte war zuvor Leitender Arzt der rekonstruktiven Kniechirurgie am Diakonie-Klinikum. Ab Oktober versorgt die Paulinenhilfe

Patienten mit Verletzungen und Überlastungsschäden des Kniegelenks in einem neuen Zentrum, das sich ausschließlich mit diesen Krankheitsbildern beschäftigt.

Programm

Ab 14.00 Uhr

Get-together mit Imbiss

14.30 Uhr

Begrüßung
Prof. Dr. med. Peter Aldinger, Ärztlicher Direktor Orthopädie Paulinenhilfe, Diakonie-Klinikum Stuttgart

14.40 Uhr

Moderne OP-Verfahren und Trends in der rekonstruktiven Kniechirurgie

Prof. Dr. med. Matthias Feucht, Chefarzt arthroskopische und gelenkerhaltende Kniechirurgie, Orthopädie Paulinenhilfe, Diakonie-Klinikum Stuttgart

15.00 Uhr   

Differenzierte Versorgungsstrategien in der Endoprothetik von Hüfte und Knie

Prof. Dr. med. Christian Merle, M.Sc., Chefarzt Endoprothetikzentrum III, Orthopädie Paulinenhilfe, Diakonie-Klinikum Stuttgart

15.20-16.00 Uhr

Falldiskussionen: Bitte bringen Sie interessante Fälle aus Ihrer Praxis mit​​​​​​​

Anschließend persönlicher Austausch und Kennenlernen bei einem Imbiss


Anmeldung

Fortbildungsbescheinigung / Fortbildungspunkte

Für die Veranstaltung sind Fortbildungspunkte bei der Landesärztekammer beantragt. Ihre Fortbildungsbescheinigung können Sie bequem und einfach nach Teilnahme an der Fortbildung im Buchungscenter downloaden. Den Link zum  Buchungscenter erhalten Sie in Ihrer Bestätigungsmail. Die Fortbildungsbescheinigung steht Ihnen dort 30 Tage zum Download zur Verfügung. Zur Ausstellung der Bescheinigung der LÄK BW benötigen wir Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre dienstliche oder private Anschrift (Pflichtfelder im Anmeldeformular).​​​​​​​​​​​​​​

Bei Angabe einer gültigen EFN-Nummer melden wir die Fortbildungsteilnahme zum Erhalt Ihrer Fortbildungspunkte an die LÄK BW. 

Datenschutz

Hier können Sie unsere Datenschutzerklärung zu Onlineveranstaltungen einsehen.

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.