Anmeldung beendet

Die Veranstaltung wird leider abgesagt!

​​​​​​​

Herausforderung Fachkräftemangel: Übersicht, Trends, Erfahrungen und Lösungsansätze 

28.11.2023 von 17:00 bis 19:30 Uhr in Eschwege

(kostenfreie Veranstaltung) 


Ein spannender Abend über eine von Deutschlands größten Herausforderung: Der Fachkräftemangel! Entdecken Sie die verschiedenen Facetten dieses komplexen Problems – von den Auswirkungen des demografischen Wandels bis hin zur wachsenden Kluft zwischen Arbeitgebererwartungen und Bewerberqualifikationen. Warum zieht es so viele Fachkräfte in die großen Städte und wie können wir sie in ländlichen Gebieten halten? Diskutieren Sie mit uns über innovative Ansätze und Lösungen wie die gezielte Aus- und Weiterbildung, die Integration internationaler Talente und über die Steigerung des Ansehens von Schlüsselberufen in Nordhessen gelingen kann. Ein Abend voller Erkenntnisse und Möglichkeiten – seien Sie dabei!

Unter dem Motto "Herausforderung Fachkräftemangel" laden wir Sie ein, aktuelle Trends und innovative Lösungsansätze für Nordhessen zu entdecken

Ein Referent der Agentur für Arbeit wird Sie durch den Dschungel der klassischen Rekrutierungsmethoden führen  – von Jobportalen bis hin zu Weiterbildungsoptionen. Doch das ist noch nicht alles! Anschließend zeigen wir Ihnen, wie Sie mit Social Recruiting auf Social Media den entscheidenden Vorteil gewinnen. Entdecken Sie Strategien zur Förderung von Aus- und Weiterbildung. Lernen Sie neue Wege zur Anwerbung internationaler Talente kennen und erfahren Sie wie Sie das Image Ihrer Branche aufpolieren können.
Nach den Impulsvorträgen haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, in einem aktiven Teil in zwei Gruppen sich über Ihre eigenen Herausforderungen und über Best Practice Beispiele auszutauschen und spannende Tipps und Lösungsansätze für die eigene Arbeit zu erhalten.
Verpassen Sie nicht diese spannende Abendveranstaltung und melden sich heute noch an!

Zielgruppe: Dieses Event ist branchenübergreifend für Führungskräfte von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) konzipiert.

Ort:

werra-meissner.DIGITAL

Friedrich-Wilhelm-Straße 40-42

37269 Eschwege


Agenda:

17:00 Uhr  Einlass und Networking

17:30 Uhr  Begrüßung durch Tabea Pohlmann, KDLR Standortleiterin Kassel, Reiner Brandt, Vorstand IT-Netzwerk e.V. und Curtis Große, Projektleiter werra.meissner.DIGITAL

17:35-18:00 Uhr Impulse

Fachkräftemangel in Nordhessen – Herausforderungen und Best Practices / Reiner Brandt 

Klassische Rekrutierungsmethoden - Angebote der Agentur für Arbeit / Referent der Agentur für Arbeit

18:00-18:30 Uhr Digitales Recruiting

Your Mellon – Online Jobplattform: Zugang zur Rekrutierung von Fachkräften weltweit
Adelina Kuliqi (Your Mellon)     

​​​​​​​Wie man heutzutage mit Social Media Marketing Fach- und Nachwuchskräfte gewinnen kann / Madeleine Iffert (Maalia)

18:30-19:30 Uhr Aktiver Teil und Vorstellung der Ergebnisse
Herausforderungen, Best Practice und Einsatz von digitalen Tools in Nordhessen



Diese Veranstaltung bietet das KDLR gemeinsam mit dem werra-meissner.DIGITAL an. Kooperationspartner dieser Mission sind die IHK Kassel-Marburg, die Handwerkskammer Kassel und die Arbeitsgemeinschaft der nordhessischen Wirtschaftsförderer. Das KDLR ist ein Projekt des House of Digital Transformation e.V., gefördert durch die Hessische Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung und digitales.hessen. Der Standort Kassel arbeitet in enger Kooperation mit den lokalen Partnern IT-Netzwerk e.V. und Regionalmanagement Nordhessen GmbH.  

Diese Veranstaltung wird auch co-gefördert über das Programm EDIH | European Digital Innovation Hubs der Europäischen Union. EDITH ist der Hub für Hessen und unterstützt kostenlos kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Start-ups und Kommunen bei der Umsetzung ihrer Digitalisierungsvorhaben.​​​​​​​

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Tabea Pohlmann, Community Managerin des KDLR Standort Kassel. 


KDLR | Kompetenzzentrum für Digitalisierung im ländlichen Raum

Ständeplatz 17, 34117 Kassel, Germany
Tel. +49 6151 3533 403, Mobil +49 176 8438 9795

pohlmann@hodt-hessen.dewww.hodt-hessen.de


Teilnehmer

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.