Info

"Wir beginnen die Zukunft jetzt! -

Bildung für nachhaltige Entwicklung in Kitas"

Fachtag und Einführung eines neuen Qualitätsbereiches

im Rahmen des Qualitätsverfahrens PQ-Sys® Kita Hamburg


am Montag, den 05.09.2022 | von 10:00 - 16:30 Uhr | im Rudolf Steiner Haus | Mittelweg 11-12 | 20148 Hamburg


Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) möchte Kompetenzen und Erfahrungen vermitteln, die Auswirkungen des eigenen Handelns auf die Welt zu verstehen und dadurch verantwortungsvolle, nachhaltige Entscheidungen abzuleiten. Das Konzept vereint verschiedene Bildungsansätze wie Umweltbildung, globales Lernen, Demokratie-Pädagogik, kulturelle Bildung usw. .

Der Hamburger Masterplan BNE gibt uns dazu einen lokalen Rahmen vor, um Bildung für nachhaltige Entwicklung strukturell in der Hamburger Bildungslandschaft zu verankern. Er enthält umfangreiche Maßnahmen für alle Bildungsbereiche, auch für die frühkindliche Bildung.

Die Hamburger Bildungsempfehlungen fordern uns bereits länger auf, das Thema BNE als konkreten Teil der frühpädagogischen Wertebildung einzubinden:

„Bildung für eine nachhaltige Entwicklung will die Menschen darin unterstützen, die Welt besser verstehen zu können, sie dazu ermutigen und befähigen, diese im Sinne des Werterahmens mit zu gestalten und sich dabei über konkrete Wertsetzungen im Alltag und in der Gestaltung des Gemeinwesens mit anderen zu verständigen.“

Der  neue, verpflichtende Qualitätsbereich "Bildung für nachhaltige Entwicklung" im Rahmen des Qualitätsverfahrens PQ-Sys® Kita Hamburg nimmt sich dieses Themas auf drei Ebenen an:

  1. Führungsprozesse
  2. Bildungsprozesse
  3. Bewirtschaftung

In thematisch darauf ausgerichteten Workshops werden wir Beispiele für die Umsetzung des Qualitätsbereiches näher beleuchten.

Wir begrüßen u.a. Dr. Dirk Bange, Sozialbehörde, Frau Grießhaber von S.O.F. Umweltstiftung, Martin Peters als Autor des neuen Qualitätsbereiches und weitere Gäste.

Durch den Tag moderiert Stefan Clotz.


Das vollständige Programm mit Informationen zum Tag, dem Ablauf und den Workshops finden Sie hier.

Anmeldeschluss ist am 04.07.2022.

Zur Anmeldung »