Anmeldung beendet

Fachtag Harburg

Kinder und Jugendliche mit psychisch erkrankten Eltern stärken

Austausch, Vernetzung und viel Praxis - das erwartet Sie am 28. Februar beim Fachtag Harburg.

Sind Elternteile von einer psychischen Erkrankung betroffen, kann sich dies auf die familiäre Beziehungsgestaltung und das Alltagsleben sehr blockierend und belastend auswirken und für Kinder eine erhebliche, lebensbegleitende Herausforderung darstellen. Ihr Risiko selbst psychisch zu erkranken ist um das 3-4-fache erhöht. Entsprechend besteht für diese Familien ein erhöhter Präventions- und Hilfebedarf.

Im Bezirk Harburg leben ca. 8000 Kinder und Jugendliche mit einem psychsich erkrankten Elternteil. Sie zu stärken ist eine interdisziplinäre Aufgabe aller pädagogischen, psychsozialen und medizinsichen Fachkräfte.

Wir laden alle Akteure im Bezirk Harburg, die mit Kindern, Jugendlichen, Eltern und Familien arbeiten, herzlich ein.


Mit Vorträgen von Brit-Meike Fischer-Pinz, Birgit Ebers-Gößling, Maike Kampf, Michael Ernster, Dr. Anke Höhne und Juliane Tausch.

Mehr Infos zu den Vorträgen und Workshops finden sie hier.

Teilnehmer*in

Workshops

Bitte wählen Sie Ihre Workshops für den Nachmittag aus. Weitere Infos finden Sie hier.

Mail-Verteiler

Bei der Anmeldung zur Veranstaltung werden Sie, falls noch nicht erfolgt, in den Mail-Verteiler aufgenommen und über kommende Termine informiert.

Datenschutz

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Umfrage
Wir freuen uns, wenn Sie nach der Veranstaltung bei unserer kurzen Teilnehmer*innen-Umfrage mitmachen. Damit helfen Sie uns, unsere Angebote weiter zu optimieren und Ihren Wünschen anzupassen. Den Link zur Umfrage erhalten Sie per E-Mail.

Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.