Anmeldung

Hamburg, Fair Steht Dir

Modenschau & Fachgespräch zu fairer Kleidung in Beruf und Sport

Freitag, 16. September 2022 / 10-14 Uhr

Rudolf Steiner Haus, Mittelweg 11-12, 20148 Hamburg

Veranstalterin: Fair Trade Stadt Hamburg

Presseauftakt und Fachgespräch zum Start der Fairen Woche in Hamburg

Was wir einkaufen, ist nicht egal! Immer mehr Menschen und Institutionen achten auf soziale und ökologische Kriterien. Drei Hamburger Akteur:innen stellen ihre nachhaltig produzierten Kollektionen vor. Expert:innen diskutieren über Herausforderungen, Lösungsansätze und Potenziale des Fairen Handels beim Einkauf.

Freuen Sie sich mit uns auf eine Modenschau der besonderen Art: Mitarbeitende der Stadtreinigung Hamburg präsentieren im ersten Durchgang Arbeitskleidung. Im Anschluss folgt eine Tanzeinlage aus der sportlich-fairen 1. Liga: die Gruppe M.U.K.A. von der KinderKulturKarawane tanzt die fair produzierten Merchandise-Styles vom FC St. Pauli und dem Hamburger SV.

Wir freuen uns auf folgende Gäste:

- Dr. Andreas Dressel, Finanzsenator (Grußwort)

- Claudia Brück, Vorstand Fairtrade-Deutschland e.V.

- FC St. Pauli

- Jessica Grage, Kampagne für Saubere Kleidung Hamburg (CCC)

- Sascha Steinbrück, Hamburger SV (HSV)

- KinderKulturKarawane (KKK)

- Sonja Martínez, Kompetenzstelle für nachhaltige Beschaffung (KNB)

- Lara Schröder, cumRatione gGmbH

- Sina Stolten, Abschnittsleiterin Einkauf im Zentralen Einkauf, Stadtreinigung Hamburg

Moderation: Daniel Unsöld

Ablauf

9:30-10:00 Uhr - Ankommen mit Tee und Kaffee

10:00 Uhr - Grußwort von Dr. Andreas Dressel, Finanzsenator

10:20 Uhr - Keynote der Kampagne für Saubere Kleidung

10:30 Uhr Modenschau der Stadtreinigung Hamburg

11:00 Uhr Panel öffentliche, nachhaltige Beschaffung

12:00 Uhr Panel Fairtrade im Sport-Merchandise

12:45 Uhr Modenschau Sport-Merchandise durch MUKA

13:00 Uhr Vernetzung und Mittagssnack

14:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Teilnehmer:innen

Ticket auswählen

Anreise

Die Veranstaltung soll durch CO2-Vermeidung und -Kompensation klimaneutral durchgeführt werden. Hierfür benötigen wir die Informationen, wie Sie zum Tagungsort in Hamburg anreisen.

Anfahrt mit dem ÖVNP: Bahnhof Dammtor + 650 Meter Fußweg oder Buslinie 19 oder 114, Station Fontenay, Stadtrad-Station und HVV-Switch-Station am Bahnhof Dammtor.
Unter folgenden Link finden Sie alle Informationen zur Veranstaltung und zur Anreise, außerdem erhalten Sie vor der Veranstaltung noch einmal alle Details gesammelt von uns per E-Mail.

Teilhabe

Corona-Schutz-Maßnahmen

Da die Pandemielage zum aktuellen Zeitpunkt noch keine Aussagen zu erforderlichen Maßnahmen im September zulässt, informieren wir Sie dazu mit angemessenem Zeitabstand vor der Veranstaltung.
Aktuell gelten in Hamburg keine Zugangsbeschränkungen für Veranstaltungen. Jedoch ist es unser Wunsch, dass sich alle Teilnehmenden wohl und sicher fühlen. Wir empfehlen einen tagesaktuellen Schnelltest und FFP2-Maske. Der Raum lässt Spielraum für Abstand.

Fotogenehmigung

Bei der Veranstaltung werden Fotos und Videos gemacht. Mit der Anmeldung bestätigen Sie die Kenntnisnahme. Wenn Sie nicht fotografiert oder gefilmt werden wollen, wenden Sie sich bitte vor der Veranstaltung direkt an die Fotografin oder an das Orga-Team.

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung