© Brigitte Lacombe,Neue Visionen, NEUE VISIONEN Filmverleih

Anmeldung

Filmabend und Gespräch

Maryam ist Ärztin in Saudi Arabien. Eigentlich will sie nur, dass die Zufahrtsstraße zur Notaufnahme asphaltiert wird. Über Umwege kandidiert sie schließlich bei der Gemeinderatswahl. Im Wahlkampf steht aber nicht nur der Bau der Straße auf ihrem Programm, sondern zunehmend auch der Kampf gegen repressive Strukturen in der saudischen Gesellschaft und für Geschlechtergerechtigkeit. 


Der Film “Die perfekte Kandidatin” (2019) ist der zweite Film der saudischen Regisseurin Haifaa al Mansour, der in Saudi-Arabien inszeniert und gedreht wurde. Mit ihrem Debüt “Das Mädchen Wadjda” erreichte sie internationale Bekanntheit.


Wie sieht der Wandel der Frauenrechte in Saudi Arabien aus? Wer treibt ihn? Und wie tragen solche Filme, wie die von Haifaa Al Mansour, dazu bei?
Über diese Fragen diskutieren im Anschluss an die Filmvorführung Islamwissenschaftlerin Prof. Dr. Nora Derbal und Moderatorin Susan Zare.


Prof. Dr. Nora Derbal ist Juniorprofessorin für Islamwissenschaft an der Universität Hamburg. In ihrer Forschung spezialisiert sie sich auf Saudi Arabien, die arabische Halbinsel und der dortigen Zivilgesellschaft.

Susan Zare ist unter anderem freie Moderatorin. Sie studierte Musikwissenschaft & Sprachen & Kulturen der islamisch geprägten Welt mit dem Schwerpunkt Iranistik. Deshalb ist sie an diesem Abend als Moderatorin und Expertin mit dabei. 


** Der Filmabend findet am Donnerstag, den 1. August, um 18 Uhr im Lichtspiel und Kunsttheater Schauburg, Brückstraße 66, 44135 Dortmund, statt. **


Der Eintritt ist frei.

Teilnehmer

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.