© visitBerlin, Malzfabrik, Foto: Matthias Friel

Anmeldung für Warteliste (Veranstaltung ausgebucht)

Industriekultur und Nachhaltigkeit – Neue Wege mit dem Erbe

Die Objekte und Orte der Industriekultur stehen für Innovation und Erfindergeist – aber auch für ein Zeitalter, in dem Aspekte wie Ressourcensparsamkeit, Ökologie und soziale Fairness lange hinter entgegengesetzten Zielen und Werten zurückstanden. Das ist Ansporn, sich im Bereich der Industriekultur mit den Themen Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Kreislaufwirtschaft auseinanderzusetzen. Wie können Orte der Industriekultur zur Wiege eines neuen Zeitalters des Wirtschaftens und Produzierens werden? Wie werden sie im besten Fall Leuchttürme für aktiven Klimaschutz und Nachhaltigkeit? Mit dem Neunten Berliner Forum für Industriekultur und Gesellschaft wollen wir Erfahrungen austauschen, Anregungen geben und die Arbeit von Pionier:innen würdigen.

Das Forum findet dieses Jahr hybrid statt. Vor Ort an der HTW Berlin, Campus Wilhelminenhof, ist aufgrund der aktuellen Pandemielage die Teilnahme auf die Referent:innen sowie geladenen Gäste limitiert. Wir freuen uns, alle weiteren Gäste via Zoom beim Forum begrüßen zu dürfen. Dank unserer Kooperation mit ERIH (European Route of Industrial Heritage) können wir unseren Online-Gästen eine englische Simultanübersetzung von Vorträgen und Diskussionen anbieten.

Am Samstag bieten wir eine Exkursion zu Standorten der Berliner Industriekultur an, die sich das Thema Nachhaltigkeit auf die Fahnen geschrieben haben. Dazu gehören beispielsweise die Malzfabrik, die ufaFabrik und das Ökowerk.

Das Programm zum Forum finden Sie hier unter „Info“ und hier zum Download.

Ihre Daten

Anmeldung: Teilnahme vor Ort

Das Forum findet am 26. November 2021 als Hybridkonferenz an der HTW Berlin statt und digital via Zoom.

Adresse:
Campus Wilhelminenhof
Wilhelminenhofstr. 75 A
Gebäude H, Raum 001
12459 Berlin

Die Konferenzsprache vor Ort ist Deutsch. Dank unserer Kooperation mit ERIH (European Route of Industrial Heritage) können wir unseren Online-Gästen eine englische Simultanübersetzung von Vorträgen und Diskussionen anbieten.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung erst nach einer Bestätigung durch das bzi abgeschlossen ist. Die Anzahl der Teilnehmenden ist durch die Hygienevorgaben vor Ort limitiert. Wir senden Ihnen schnellstmöglich eine Bestätigung über Ihre Teilnahme. 

Anmeldung: Exkursion

Wir laden Interessierte zur Exkursion am 27. November 2021 ein. Wir reisen mit einem Bus zu den jeweiligen Orten der Industriekultur. Die Standorte lernen wir gemeinsam bei einer geführten Tour kennen. Die Teilnahme ist limitiert.

Start ist um 10 Uhr an der Markthalle Neun in Kreuzberg (Zustieg wahlweise um 9:30 am Bahnhof Zoologischer Garten). Die Tour endet um ca. 17 Uhr am Bahnhof Zoologischer Garten. Alle genauen Informationen erhalten Sie eine Woche vorher per E-Mail.

Abstands- und Hygieneregeln

Teilnahmebedingung sind die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Hygieneregeln. Sie erhalten von uns einige Tage vorher per E-Mail aktuelle Informationen.

Bild- und Tonaufnahmen der Veranstaltung

Für die Durchführung der Veranstaltung nutzen wir ZOOM über die HTW Berlin. Die ZOOM-Konferenz wird lokal aufgezeichnet. Mehr Informationen zur Verwendung von ZOOM an der HTW Berlin finden Sie hier: Datenschutz ZOOM HTW Berlin

Mit der Anmeldung willigen Sie ein, dass während der Veranstaltung aufgenommene Fotografien, Tonaufnahmen oder Videos im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit vom Berliner Zentrum Industriekultur (bzi) und der beteiligten Kooperationspartner verwendet werden dürfen. Das entstandene Material kann vom bzi bearbeitet, vervielfältigt, verbreitet, gesendet und in sämtlichen audiovisuellen Medien genutzt und öffentlich zugänglich gemacht werden. Auch können die Aufnahmen an Dritte (zum Beispiel Presse und Kooperationspartner) zur Nutzung gesendet werden. Diese Rechte gelten inhaltlich, räumlich und zeitlich unbeschränkt. Wollen Sie diese Einwilligung widerrufen, können Sie uns gerne am Veranstaltungstag ansprechen.

Hinweise und Erklärungen

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung anmelden möchten.

Anmeldung