Anmeldung beendet


Freund oder Feind? Das Smartphone als Datenschleuder 


Smartphones sind die praktischsten Spielzeuge, die der Menschheit jemals zur Verfügung standen. Sie sind aber auch Plaudertaschen, die schamlos unsere Geheimnisse durchs Netz schicken: wen wir so kennen, wo wir uns wann aufhalten und wie wir privat und politisch ticken. Ein Smartphone verkörpert perfekt das Dilemma jeder digitalen Technologie. Dieses kleine Gerät ist irgendwie unsere beste Freundin, dem wir unser Leben anvertrauen, doch irgendwie auch ein Feind in der Jackentasche, der uns permanent verrät. Im Vortrag schauen wir kurz auf die Geschichte und dann auf die seltsame Gegenwart der Smartphone-Welt, in der nur zwei Unternehmen die Regeln diktieren können: Google und Apple mit ihrem Betriebssystemen Android und iOS sowie den mächtigen App-Marktplätzen. Und natürlich schauen wir uns auch die Rolle von Apps an, die das digitale Leben so bunt und bequem machen und ebenfalls munter Daten abgreifen. Am Ende diskutieren wir, was sich tun lässt, damit das eigene Smartphone weniger zum Feind und ein bisschen mehr zum Freund wird.



Referent:

Stefan Mey (freier Journalist & Autor)

Anmeldedaten

Datenschutzerklärung

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Wie haben Sie von uns erfahren?

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.