Anmeldung beendet

Lehrbefähigung Kanu im Schulsport/Kanu in der Erlebnispädagogik

Prüfungskurs


Veranstalter*innen:

KFS Saarbrücken und Fritz-Redl-Zentrum


in Kooperation mit:

Saarländischer Kanu-Bund

VFJ Saar


Ort:

Ardèche und Nebenflüsse


Termin:

01.-07.04.2023

(Anreise Samstag, 01.04.2023, Beginn Sonntag 02.04, 10 Uhr,

Ende Donnerstag, 06.04.2023 ca. 22 Uhr, Abreise Freitag, 07.04.2023


Lehrgangsort:

Camping Arleblanc, Rosiéres, Dep. Ardèche

Der Platz muss selbstständig gebucht werden – je nachdem ob in Zelten Wohnmobil oder Mobil-Homes gewohnt werden soll.


Leitung:

Stefan Kraemer, Jörg Schöpp


Ziele und Inhalte:

  • A: Prüfungskurs:

    • Führen von Gruppen in leicht bewegtem Wasser - WW I-II
    • Sicherheitsaspekte
    • Gruppendynamische Aspekte
    • Tourenplanung
    • Retten und Bergen

  • B: Grund- und Ausbaukurs:

    • ​​​​​​​Sicheres Befahren von WW I-II

    • Fahrtaktik

    • Kehrwasserfahren und andere grundlegende Techniken


Wir schulen auf Einer-Wildwasser-Kajaks. Der Kurs legt den Schwerpunkt auf den Bereich Sicherheit, nicht auf das Erlernen von Paddeltechniken. Für den Prüfungskurs müssen grundlegende Techniken des Paddelns im Einer-Kajak auf stehendem und leicht fließendem Wasser beherrscht werden!

Wer hauptsächlich Interesse an Paddeltechnik hat, kann sich zum Grund-/Aufbaukurs anmelden, der – je nach Anmeldezahl – parallel stattfinden wird.


Prüfung:         Praktische und theoretische Prüfung.

Erfolgreicher Prüfungskurs entspricht der „Lehrbefähigung für Schulsport und soziale Einrichtungen“ des Deutschen Kanu-Verbandes.

Voraussetzung für die Lehrbefähigung: DLRG-Rettungsschwimmer Bronze (sollte VOR dem Kanukurs erworben werden).


Kosten:

260,- Euro Kursgebühr


Die Reihenfolge der Anmeldung entscheidet über die Vergabe freier Plätze.


Nicht enthalten sind:

  • Anreise (nach Möglichkeit Fahrgemeinschaften bilden)
  • Unterkunft, Verpflegung
  • Ausleihe Boot und Ausrüstung

Leihgebühren:

Boot (mit Spritzdecke, Paddel, Schwimmweste, Helm): 80,- €

Neoprenanzug: 30,- €


Anmeldung:

Eine verbindliche Anmeldung kommt zustande durch Zahlen der Anmeldegebühr von 60,- €.

Die Rechnung wird innerhalb von 2 Wochen nach Anmeldung an Sie gesendet.​​​​​​​

Die restlichen 200 € sind dann bis zum Beginn der Fortbildung zu zahlen.

Teilnehmer*innen

Ticket auswählen

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.