Info

Einladung


Ganztagsschulkongress 2017
„Individuell, digital, sozial – Bildung gestalten in der Ganztagsschule“
am 27. und 28. September 2017 in Berlin
          

Sehr geehrte Damen und Herren, 
im Jahr 2017 geht es längst nicht mehr darum, ob wir Ganztagsschulen brauchen, sondern darum, wie wir sie gestalten. Wie können Ganztagsschulen ihre Potenziale entfalten und die Erwartungen erfüllen, die an sie gestellt werden? Wie können Kinder und Jugendliche in ihr bestmöglich gefördert und auf die Welt von Morgen vorbereitet werden? Diese Fragen beschäftigen Akteure in der Ganztagsschule ebenso wie die der Bildungsverwaltung und der Wissenschaft mehr denn je. Der Ganztagsschulkongress 2017 bietet Ihnen eine Plattform, um sich über aktuelle Themen der Qualitätsentwicklung auszutauschen. 
         
Unter dem Motto „Individuell, digital, sozial – Bildung gestalten in der Ganztagsschule“ erwarten Sie spannende Impulse ebenso wie Beispiele guter Ganztagsschulpraxis aus allen 16 Ländern. Zudem erhalten Sie Einblicke in die Arbeit der Programme „LiGa – Lernen im Ganztag“ sowie „Ganztägig bilden“. Bereits zum zwölften Mal lädt die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) Ganztagsschulen und ihre Partner aus allen Bundesländern sowie Vertreterinnen und Vertreter der Bildungsverwaltung und Wissenschaft zum bundesweiten Ganztagsschulkongress ein.

Der Ganztagsschulkongress 2017 wird ermöglicht durch eine Kooperation der Programme „LiGa – Lernen im Ganztag" und „Ganztägig bilden“ unter Mitwirkung aller Bundesländer. Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung, die Stiftung Mercator, die Robert Bosch Stiftung und zahlreiche Partner in den Ländern fördern mit diesen beiden Programmen die Qualitätsentwicklung an Ganztagsschulen in Deutschland.
Mehr Informationen zu diesen beiden Programmen sowie zum Kongress finden Sie unter www.lernen-im-ganztag.de sowie www.ganztaegig-lernen.de. 
        
Wir freuen uns darauf, Sie beim 12. Ganztagsschulkongress in Berlin begrüßen zu können.
          
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Heike Kahl
Deutsche Kinder- und Jugendstiftung
                             

Vorläufiger Ablauf


Mittwoch, 27. September

10:00 - 11:00 Uhr        Ankommen der Teilnehmenden

11:00 - 11:15 Uhr        Kultureller Auftakt

11:15 - 11:45 Uhr        Round-Table

11:45 - 12:45 Uhr        Keynote und Diskussion von und mit Rasmus Andreassen,

                                       Schulleiter der Sønderskov Skolen, Dänemark

12:45 - 13:00 Uhr        Kultureller Beitrag

13:00 - 14:15 Uhr        Mittagspause, Gelegenheit zum Besuch der Länderstände

14:15 - 15:45 Uhr        Erste Arbeitsphase mit parallelen Angeboten:

                                       Wortwechsel, Salons, Workshop, Praxiseinblicke

15:45 - 16:30 Uhr        Kaffeepause

16:30 - 18:00 Uhr        Zweite Arbeitsphase mit parallelen Angeboten:

                                       Wortwechsel, Salons, Workshop, Praxiseinblicke

18:30 Uhr                     Empfang


Donnerstag, 28. September

09:00 - 09:30 Uhr       Kultureller Beitrag

09:30 - 11:00 Uhr       Erste Arbeitsphase mit parallelen Angeboten:

                                      Vortrag von Prof. Dr. Jutta Allmendinger

                                      Workshop und Maker Space

11:00 - 11:30 Uhr       Kaffeepause

11:30 - 13:00 Uhr       Zweite Arbeitsphase mit parallelen Angeboten:

                                      Vortrag von Prof. Dr. Stefan Aufenanger

                                      Workshop und Maker Space (Fortsetzung)

13:00 - 13:30 Uhr       Plenum und Film

13:30 - 14:30 Uhr       Länderbegegnung

14:30 Uhr                    Ende der Veranstaltung


Zur Anmeldung »