Anmeldung

Entdecken Sie die Gauß-Stadt Göttingen:

Exkursion des DVW Niedersachsen/Bremen am Sonntag, den 25. August 2024

Das Jahr 2024 markiert einen besonderen Meilenstein in der Jubiläumsphase: „200 Jahre Triangulation des Königreiches Hannover“. Aus diesem Anlass lädt der DVW Niedersachsen/Bremen am Sonntag, den 25. August 2024, zu einer faszinierenden Exkursion in die Gauß-Stadt Göttingen ein.

Der Treffpunkt ist um 10:30 Uhr im Katasteramt, Danziger Straße 40. Hier werden die drei Gauß-Experten André Sieland sowie Klaus und Dieter Kertscher die bahnbrechenden Leistungen und das Leben des berühmten Mathematikers und Astronomen Carl Friedrich Gauß vorstellen. Ein Mittags-Imbiss wird diesen Programmpunkt abrunden.

Nach der Vorstellung im Katasteramt geht es zu Fuß zur Sternwarte von Gauß, gelegen in der Geismar Landstraße 11. Diese Sternwarte war nicht nur der Arbeitsplatz, sondern auch der Wohnort von Gauß für nahezu sein gesamtes Leben. Besonders bemerkenswert ist die restaurierte Kuppel der Sternwarte, die von 2007-2008 u.a. mit Unterstützung des DVW renoviert wurde.

Von dort aus führt die Exkursion weiter Richtung Innenstadt, wo die Teilnehmer unter der Leitung eines Stadtführers und sogar „Gauß persönlich“ (gespielt von Dieter Kertscher) die Spuren von Gauß durch die Göttinger Straßen verfolgen können.

Die Exkursion endet gegen 16 Uhr nach einem Tag voller Entdeckungen und faszinierender Einblicke in das Leben und Werk von Carl Friedrich Gauß.

Nehmen Sie an dieser einzigartigen Exkursion teil und tauchen Sie ein in die Welt eines der bedeutendsten Mathematiker und Astronomen aller Zeiten.

Teilnehmer

Ticket auswählen

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.