Registration has ended

Workshopangebot mit der Referentin Alia Pagin

„Fake News“, also gezielte Falschinformationen um gegen marginalisierte Gruppen zu hetzen, sind in den seltensten Fällen von Verschwörungsnarrativen zu trennen. Spätestens seit der Pandemie sind diese Phänomenbereiche in einem breiten öffentlichen Bewusstsein angekommen. Aber wie hängen diese Themen zusammen, warum geht es auch immer um Formen von Diskriminierung, warum sind sie demokratiefeindlich, und wie können wir Medienkompetenz in Bezug darauf schulen? Wieso betrifft das nicht nur digitale Medien, und welche Handlungsoptionen gibt es, um diese Themen im Bildungsbereich aufzugreifen?

Teilnehmer:in

Ticket auswählen

Wenn Sie Unterstützung benötigen, bitte geben Sie oben zusätzlich Ihre Telefonnummer an, damit wir Sie per Telefon oder Mail im Vorfeld kontaktieren können.

Sonstiges

Bitte lesen Sie sich das Awareness-Konzept zu dieser Veranstaltung auf unserer Webseite durch.

Registration


The registration for this event has ended.