Anmeldung beendet

Generative KI: Die nächste Schwelle der Produktivität

​​​​​​​

Am 13.03.2024 um 18 Uhr skizzieren Andreas Schrems und Dr. Hartwig Rüll in verständlicher Form was die Künstliche Intelligenz derzeit leisten kann für die Wirtschaft, in der Wissenschaft und in der Kunst. Von besonderer Bedeutung ist dabei die so genannte Generative Künstliche Intelligenz. Anschließend gehen die Vortragenden auf die wirtschaftliche Bedeutung der Generativen Künstlichen Intelligenz ein: welche Steigerung der Produktivität wird erwartet und welchen Einfluss könnte sie auf die Beschäftigungslage haben?


Anmeldedaten

Datenschutzerklärung

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Wie haben Sie von uns erfahren?


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.