Anmeldung beendet

Diesmal laden wir ein zum Thema Gesundheit im Dorf

In Vorbereitung auf das Parlament der Dörfer im Juli, bei dem es einen Ausschuss zum Thema “Gesundheit im Dorf“ geben wird, wollen wir den kommenden 5-Uhr-Tee diesem Thema widmen. 

Karin Inama, Fachfrau für Gesundheitsthemen im ländlichen Raum, wird das Modellprojekt „Gesundes Dorf“ vorstellen und mit uns ins Gespräch kommen:

"Das Modellprojekt will herausfinden, welche Voraussetzungen in den Modelldörfern erfüllt sein müssen, um als gesunde Dörfer zu gelten. Was braucht ein Dorf, um gesund zu sein und zu bleiben? Welchen Beitrag leistet ein Dorf zur Gesundheit seiner Bewohnerinnen und Bewohner? Gesund wird dabei nicht nur im Sinne der Abwesenheit von Krankheit betrachtet, sondern auch im Sinne von Wohlbefinden und Zufriedenheit der Bürger. Es soll erarbeitet werden, wie Gesundheitsförderung im ländlichen Bereich in die Dorf- und Regionalentwicklung eingebunden werden kann."

​​​​​​​Gesundes Dorf ist ein Modellprojekt des niedersächsischen Landwirtschaftsministeriums von 2019 – 2022. 

​​​​​​​Wir freuen uns, wenn ihr zahlreich dabei seid und mit uns Eure Anliegen rund um das Thema Gesundheit auf dem Land diskutiert. 

Anmeldung

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.