ELAN e.V.

Anmeldung beendet

Globales Lernen in Aktion

Die Workshop-Reihe „Globales Lernen in Aktion“ richtet sich an außerschulische Bildungsakteur*innen sowie schulische Lehrkräfte, die neue Lehr- und Lernmethoden außerhalb von (Klassen-)Räumen kennenlernen und ausprobieren möchten. Handlungsleitend ist das übergreifende Thema nachhaltige Entwicklung / Lernen in globalen Zusammenhängen. Wir möchten mit zwei Workshops Impulse liefern für eine Nutzung der Umwelt in der Bildungsarbeit. Die Workshops können getrennt voneinander besucht werden.

Der erste Workshop bietet Methoden rund um Naturverbindung, Wildnispädagogik und persönliches Wachstum des Menschen als Teil der Natur. Der Workshop findet am 13.09.2019 in der Waldökostation Remstecken bei Koblenz statt.

Der zweite Workshop bietet spannende Methoden für Jugendliche, die draußen stattfinden und sich mit globalen, lebensnahen Themen befassen. Der Workshop findet am 26.09.2019 in der Tiergartenschule in Worms statt.


Teilnehmer

Workshop auswählen

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten. Ihre Daten werden ausschließlich im Rahmen der organisatorischen wie inhaltlichen Vorbereitung der Veranstaltung genutzt.

Wenn Sie NICHT damit einverstanden sind, dass Ihr Name, Institution/Organisation und/oder Emailadresse auf einer Teilnehmer*innenliste festgehalten wird und diese sämtlichen Teilnehmenden zur Verfügung gestellt wird, widersprechen Sie dem bitte im untenstehenden Feld.

Ebenso wiedersprechen Sie, wenn Sie NICHT damit einverstanden sind, dass ELAN e.V. und die Kooperationspartner*innen ANU RLP und Bürgerstiftung Pfalz Fotos Ihrer Person im Rahmen der Fotodokumentation und der Öffentlichkeitsarbeit (Website) nutzen.

Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahmebestätigung verschickt wird. Bitte prüfen Sie ggf. Ihren Spam-Ordner.

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.