Anmeldung

Workshop: Employer Branding

Wie sichere ich mir loyale Mitarbeiter? Wie werde ich ein attraktiver Arbeitgeber für die besten Kandidaten?
Employer Branding ist besonders in Zeiten des Fachkräftemangels ein wesentlicher Schlüssel zum unternehmerischen Erfolg. Mit unserem Auftakt-Workshop wollen wir Ihnen helfen, eine für Sie passende Arbeitgebermarke zu entwickeln und umzusetzen. Wir laden Sie daher herzlich ein zum:
 
1. Heimvorteil:Harz Workshop
Thema: Employer Branding 
am 21.08.2019 im Rathaussaal Blankenburg
09:00 Uhr Get-In, 09:30 - 12:30 Uhr Workshop

 
Als Referentin konnten wir die selbständige Kommunikationswirtin, Marketingkauffrau und Autorin Miriam Engel gewinnen. Die Göttingerin ist überzeugt, „dass loyale Führung die Zukunft eines Unternehmens sichert“. Als wichtigste Faktoren sieht sie dabei Vertrauen, Transparenz, Respekt und Lob. Sie berät zahlreiche Kunden in ganz Deutschland, vor allem in den Bereichen Gesundheitswesen, Handwerk und Dienstleistungsunternehmen, aber auch Verbände und Bildungsträger. Mit ihrem Newsletter „Gute-Nacht Erfolgsgeschichten“ beweist sie regelmäßig, dass sie ihre Botschaft sehr kurzweilig vermitteln kann.
 
Die Teilnahme ist für Heimvorteil:Harz Premiummitglieder kostenfrei, für andere Standardpartner von Heimvorteil:Harz betragen die Teilnehmergebühren 50 €, für Basicpartner und Nichtmitglieder 100 € pro Person, Getränke und ein Snack sind inklusive.

Teilnehmer

Teilnahme am Heimvorteil:Harz Workshop

Sonstiges

Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns eine Rechnung, die Sie bitte bis zum 14.08.2019 für eine verbindliche Anmeldung an das angegebene Konto überweisen.


Datenschutz: Verantwortliche Stelle: IdeenGut GmbH & Co. KG, Domplatz 48, 38820 Halberstadt, dein@heimvorteil-harz.de, 03941 597390
Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Die personenbezogenen Daten werden zur Veranstaltungsorganisation des Heimvorteil:Harz Workshops verarbeitet. Grundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Ihre Daten werden auch für weitere Informationen rund um die Workshopeinladung in den kommenden Jahren gespeichert. Sie haben das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten (Art. 15 DSGVO). Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO). Sie können die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen, sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).

Bitte beachten Sie, dass auf der Veranstaltung fotografiert und/oder gefilmt wird. Mit Ihrer Teilnahme an der Veranstaltung willigen Sie ein, dass ggf. ein Foto und/oder eine  filmische Abbildung Ihrer Person für die Veröffentlichung in allen Medien (Print, Online, soziale Netzwerke, etc.) auch in der Zukunft genutzt wird. Tonaufnahmen sind nur mit gesonderter Zustimmung gestattet. Die Einwilligung ist freiwillig und kann schriftlich widerrufen werden.

Sie müssen unseren Datenschutzbestimmungen zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung




Absenden