Anmeldung beendet

Das kennen Sie: Bewunderung, manchmal fast Neid für Kommilitonen, die scheinbar mühelos immer

die richtigen Worte finden und die besseren Argumente an der Hand haben. Wer argumentativ eher

schwach aufgestellt ist, ist bereits im Studienalltag im Nachteil: Andere Studierende machen

vorrangig auf sich und ihre Ideen aufmerksam und setzen ihre Interessen besser durch. Und am Ende

des Studiums, wenn man von sich als Bewerber überzeugen möchte, ist ein gekonnter, argumentativ

beeindruckender Auftritt von ganz besonderer Wichtigkeit. Mittels Rhetorik und gezieltem Einsatz

von Körpersprache gelingt es, eigene Anliegen und Argumentationen überzeugender vorzutragen

und sich durchzusetzen. Dieses Training vermittelt Ihnen, wie Sie Ihre Bedürfnisse und Interessen mit

Rücksicht auf andere selbstbewusst benennen, überzeugend vertreten und erfolgreich durchsetzen

können.


Inhalt

  • Grundlagen der KommunikationSender/Empfänger-Modell, 4-Ohren-Modell
  • GesprächsführungstechnikenLAC-Modell, Erfolgreiche Kommunikation in Teams, Feedbacks, Argumentation, die 5-Satz-Methode, Rhetorik-Grundlagen 
  • Überzeugende Körpersprache: Eisberg-Modell, Mimik, Gestik, digitale Herausforderungen
  • Besondere Herausforderungen: Störungen, Fragetechniken, Einwände, Probleme

Methoden

  • Theoretischer Input
  • Einzel- und Gruppenübungen
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion mit Feedback ​​​​​​​

Dieser Workshop der OTH wird im Auftrag der Techniker Krankenkasse realisiert. 


Format: Präsenz

Referent: Dr. Branko Woischwill 

Teilnehmeranzahl: 15

​​​​​​​

Wichtiger Hinweis:

Für Studierende der OTH Regensburg:

Anmeldung über WebUntis





Teilnehmer

Ticket auswählen

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten. 



Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.