Anmeldung beendet

Ausstellungseröffnung Funk für Fans. Hessische Radiogeschichten


Der Hessische Rundfunk hat für die Satellitenausstellung zu „On Air. 100 Jahre Radio“ seine Archive geöffnet. Mit Text-, Bild- und Tondokumenten wird an besondere Programmereignisse erinnert: Abendstudio und Funkkolleg, Deutsches Jazzfestival und die Popwelle hr3 – bei den ausgewählten Themenbereichen handelt es sich um Momentaufnahmen. Sie spiegeln die Vielfalt des hr-Programms wider. Ergänzt werden diese Rückblicke durch die Präsentation neuer Programminhalte wie „Deutschrap Ideal“ oder den „Wunderwigwam“ Wissenspodcast für Kinder.
Seit seiner Errichtung als öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt im Jahr 1948 hat  der Hessische Rundfunk so gut wie alle wichtigen Ereignisse und Entwicklungen in Politik, Gesellschaft, Wissenschaft, Sport und Kultur dokumentiert und kommentiert sowie mit außergewöhnlichen Sendeformaten und Moderator:innen Radiogeschichte geschrieben.

Eine Ausstellung in Kooperation mit dem hr vom 17. Februar bis 4. September 2022




Zur Ausstellungseröffnung am Mittwoch, den 16. Februar 2022 laden wir Sie herzlich ein.


Wir bitten wir um verbindliche Anmeldung.



Besucher:innen müssen die aktuelle 2G-Plus-Regelung einhalten. Für den Einlass ist neben einem Impf- oder einem Genesenennachweis zusätzlich ein Antigen-Testnachweis von einem offiziellen Testzentrum (nicht älter als 24 Stunden), ein PCR-Testnachweis (nicht älter als 48 Stunden) oder das Testheft bei Schülerinnen und Schülern erforderlich. Personen, die bereits eine Auffrischungsimpfung (Booster-Impfung) erhalten haben, benötigen keinen zusätzlichen Testnachweis.

Kontaktdaten

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Tickets auswählen

Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.