Info

                                                                                  

    2nd 
 Human Friendly Automation Day  

  ​​​​​​​Für Mitstreitende.Mitdenkende.Mitmenschen.

  ​ Gestalten Sie mit uns die Zukunft!


​​​​​​​KI-basierte Automatisierung ist einer der größten Game Changer für Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und Organisationen im ​​​​​​​21. Jahrhundert. Damit nicht nur Effizienz und Performance, sondern auch die Auswirkungen und Chancen für den Einzelnen und die Gesellschaft stets berücksichtigt werden, bedarf es eines verbindlichen Wertemanifests. Human Friendly Automation hilft dabei, die Grundlage für eine faire, nachhaltige, globale digitale Verwaltung zu schaffen. Als praxisnahes Netzwerk möchten wir gerne Organisationen unterstützen, Automatisierung im Sinne der betroffenen Beschäftigten umzusetzen. Im 1st HFA-Day wurden die Human Friendly Automation Wertepaare und Prinzipien der Öffentlichkeit vorgestellt. Diesmal möchten wir hieran anschließen, die Netzwerkarbeit des letzten Jahres präsentieren und über Weiterentwicklungen mit Ihnen in Austausch kommen. Wir freuen uns, wenn das Thema Sie genauso brennend interessiert wie uns. Seien Sie dabei und gestalten Sie mit uns die Zukunft der Arbeitswelt!​​​​​​​

"Die IT und die von ihr eingesetzten Technologien sind bei der Automatisierung der Arbeits- und Berufewelt wesentliche Mit-Gestalter und daher auch aufgerufen, die Folgen auf die mit Automatisierung in Kontakt kommenden Menschen immer mit im Blick zu haben. 

Human Friendly Automation hilft uns, strukturiert eine Technik-Folgen-Abschätzung vorzunehmen und diese Erkenntnisse bei der Umsetzung von Automatisierungsvorhaben zu berücksichtigen.

Unser Ziel ist es, Automatisierung zum Wohle des Einzelnen als auch die damit verbundenen Veränderungsprozesse aktiv mit zu gestalten."​​​​​​​ ​​​                                                                                                     
                                                         
Dr. Markus Schmitz, CIO der Bundesagentur für Arbeit



“Demographischer Wandel, neue Ansprüche von Kunden, Wettbewerb….Einerlei, ob Organisationen
des privaten oder 
​​​​​​​öffentlichen Sektors: ​​Alle  benötigen KI basierte Automatisierung. 

Mit Human Friendly Automation sichern wir ab, dass die Beschäftigten würdevolle und wertstiftende
​​​​​​​Arbeit haben, ​​​​​​​wenn “Kollege Roboter” kommt. 


Technologie im Sinne der Menschen – nicht andersrum! ”


​​​​​​​Dr. Lars Schatilow, IBM - Co-Founder HFA 
​​​​​​​


HFA Day 2022 - Was haben wir vor?

  • 10:00 Uhr: Begrüßung
  • 10:30 Uhr: Human Friendly Automation – das Netzwerk
  • 11:00 Uhr: C-Level Podiumsdiskussion – Wie gestalten wir die Ära von KI nachhaltig und human friendly?
  • 12:15 Uhr: Lunch & Networking
  • 13:15 Uhr: Vorstellung eines HFA-konformen Projektes
  • 14:15 Uhr: Impulsvortrag / Best Practice Use Case
  • 15:00 Uhr: Coffee & Networking
  • 15:15 Uhr: Break-Out-Sessions mit Reflektion
  • 16:45 Uhr: Abschluss

*Änderungen der Agenda vorbehalten

​​​​​​​

Melden Sie sich jetzt an,
um einen der limitierten Plätze zu erhalten!


Zur Anmeldung »​​​​​​​

​​​​​​​So nehmen Sie am Hybrid-Event teil:​​​​​​​

Zugang über MS Teams​​​​​​​ 

Sie können sich bereits einige Minuten vorher einloggen. 
Für die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten nutzen Sie bitte einen Nicknamen.

Mit dem PC/Notebook

Klicken Sie einige Zeit vor dem Beginn auf den Link.  Sie werden aufgefordert MS Teams zu nutzen.

Mit dem Smartphone

Laden Sie sich bitte die kostenlose App herunter.
Zum Beginn der Veranstaltung klicken Sie dann auf den o.g. Link und melden sich als Gast an.
Nutzen Sie dann einen Nicknamen.
​​​​​​​

Sie wollen nichts verpassen oder haben Fragen?

Werden Sie Teil unserer Human Friendly Automation LinkedIn Community. So bleiben Sie über das Event und News zum Thema informiert und können mit anderen Interessierten in den Austausch treten
Bei Fragen zum Event erreichen Sie uns über Kontakt oder per E-Mail.