Anmeldung beendet

Die Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main unterstützt Ihre Mitgliedsbetriebe mit der Beratungsstelle „Sozialkompetenz“ im Umgang mit Auszubildenden, die z.B. häufig zu spät kommen oder sich Anweisungen des Ausbilders widersetzen.

Das Angebot der Beratungsstelle „SoKo” richtet sich an Handwerksunternehmen und soll Ausbildende durch verschiedene Unterstützungsformate in die Lage versetzen, Schwachstellen im Bereich Sozialkompetenz auf Seiten der Azubis zu erkennen, zu verstehen und nachhaltig abzubauen. Durch ein stärken- und lösungsorientiertes Vorgehen werden erfolgreiche Ausbildungsabschlüsse ermöglicht.

Bei einem kleinen Imbiss wollen wir mit Ihnen über Ihre Erfahrungen in der praktischen Ausbildung und über die Zusammenarbeit mit der SoKo sprechen. Denn viele Auszubildende bringen im Bereich soziale Kompetenz nicht mehr das notwendige Rüstzeug mit. Auch die Ausbildung von Geflüchteten kann schwierig werden, wenn Fluchttraumata oder kulturelle Unterschiede die fachliche Anleitung beeinträchtigen.

Teilnehmer

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.