Anmeldung beendet

Von der Auftragsverwaltung über die Buchführung bis hin zur mobilen Zeiterfassung: Für Handwerksbetriebe gibt es inzwischen viele cloud-basierte Tools. Doch wie behält man hier den Überblick und was sind die Vorteile cloud-basierter Lösungen?

Handwerker nutzen Software zur Unterstützung ihres Geschäftsalltags, wobei die Arbeit am Computer selten im Vordergrund steht. Sie ist ein Hilfsmittel zur Bewältigung der vielfältigen Aufgaben eines modernen Handwerkbetriebs. Für die unternehmenseigene IT-Infrastruktur bietet Cloud-Computing die Chance einer deutlichen Flexibilisierung und Kosteneinsparungen. Mit der richtigen Software lassen sich interne Prozesse und wiederkehrenden Aufgaben im Büro und auf der Baustelle optimieren und digitalisieren. Gleichzeitig kann digitales Arbeiten das Personal im Büro und auf der Baustelle entlasten, sodass trotz Fachkräftemangel mehr Aufträge erledigt werden können.

Die Veranstaltung bietet einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten, zeigt erste Programme und weist auf Risiken und Stolperfallen hin. Praxisbeispiele aus dem Handwerkeralltag runden das Programm ab.

Teilnehmer

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.