© spainter_vfx - stock.adobe.com

Anmeldung beendet

​​​​​​​

Innovative Netztechnologien – Online Jahrestagung 2022


Funkzugangsnetze werden derzeit noch als geschlossene, herstellergebundene und proprietäre Systeme umgesetzt. Dies führt zu fehlendem Wettbewerb und verhindert interoperable Lösungen. Die Förderung des BMDV von Anwendungen innovativer, softwaregesteuerter Netztechnologien möchte der Erforschung und Entwicklung offener Netzarchitekturen Vorschub leisten und dadurch zur digitalen Souveränität und Transformation Deutschlands beitragen. Ziel ist es, den Aufbau eines nationalen wie europäischen Innovations-Ökosystems mit starken Akteuren auf der Anwendungs- und Angebotsseite mitzugestalten.

Auf der Jahrestagung „Innovative Netztechnologien“ stellen erste abgeschlossene und laufende, vom BMDV geförderte Projekte zur Erforschung und Erprobung der Open RAN-Technologie ihre Ergebnisse vor. Im Anschluss erwartet Sie eine attraktive Panel-Diskussion zu technologischen Perspektiven neuartiger Netztechnologien in öffentlichen und privaten 5G- und 6G-Netzen. Namhafte Akteure aus der Mobilfunkbranche sowie der Forschung beleuchten aktuelle technologische Debatten und Herausforderungen dieser Netze. Zentrale Fragestellung der Diskussion: Wie sehen die Netzarchitekturen der Zukunft auf technologischer Basis aus und welche konkreten Förderbedarfe leiten sich hiervon ab?


Im Rahmen der Jahrestagung folgt des Weiteren die Vorstellung der neuen Förderrichtlinie des BMDV zur Förderung innovativer Netztechnologien. Diese Richtlinie soll Machbarkeitsstudien sowie anwendungsorientierte Forschungs- und Entwicklungsprojekte fördern und innovativen Unternehmen sowie KMU den Eintritt in das wirtschaftlich-technische Ökosystem erleichtern. Dies zielt darauf ab, dass in öffentlichen und privaten Funknetzen, insbesondere 5G- und 6G-Mobilfunknetzen, die Anwendungen innovativer Netzwerkarchitekturen wie Open RAN sowie softwaregesteuerter Netztechnologien erprobt und beforscht werden. Damit trägt die Förderung unter anderem dazu bei, dass sich die Angebotsvielfalt erhöht und der Netzausbau aufgrund eines intensiven Wettbewerbs beschleunigt wird. Im selben Zug kommt es zu einer Steigerung von Sicherheit, Resilienz, Energieeffizienz, Ressourcennutzung und Nachhaltigkeit der Funknetze sowie zu einer Reduzierung der Ausbaukosten beim weiterem Netzausbau.


Diskutieren Sie gemeinsam mit uns die innovatorischen Perspektiven zukünftiger Netzarchitekturen und begleiten Sie die digitale Transformation Deutschlands und Europas. Wir freuen uns auf Sie!


Hier finden Sie den Link zum YouTube-Kanal des BMDV zur Teilnahme an der Hauptveranstaltung.


Zur Info »


Teilnehmer

*Ich erkläre mich zudem einverstanden, dass diese Teilnehmerliste (mit folgenden Kontaktdaten: Name, E-Mail-Adresse, Firma oder Institution) allen Teilnehmenden der Veranstaltung „Innovative Netztechnologien“, nach Veranstaltungsende einmalig per E-Mail zugesendet wird. Sie können ihre Einwilligung auch im Nachgang widerrufen, indem Sie uns eine E-Mail an die Adresse susanne.mueller@de.tuv.com senden.

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail. Die Zusendung des Links zur Online-Teilnahme erfolgt vor Veranstaltungsbeginn. ​​​​​​​

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.