© skeeze - pixabay.com

Anmeldung

HYBRIDES PROJEKTMANAGEMENT IM HANDWERK.
Nutzen wir die Chancen der agilen Welt.

Digitalisierungsprozesse, flexibles Arbeiten, veränderte Kundenansprüche - um für die Zukunft
bestens aufgestellt zu sein, braucht es agile Handwerksbetriebe. Die Idealvorstellung ist es sich
flexibel und ohne Probleme an verändernde Bedingungen anpassen zu können.


Neben dem klassischen Projektmanagement braucht es neue (agile) Methoden, die im Betrieb
verankert werden müssen. Das bedeutet für die Führungsebene eine agil gelebte
Unternehmenskultur sowohl auf strategischer als auch auf operativer Ebene.


Der dreitägige Intensivworkshop mit hohem Anteil interaktiver Lerninhalte befähigt die Teilnehmer
hybride Projektrealisierung mittels klassischer und agiler Vorgehensmodelle im Handwerk
bedarfsorientiert in ihrem Beratungsalltag zu nutzen. 
...weitere Infos


Teilnehmer

Ticket auswählen

Sie können Ihr Ticket tageweise buchen, das heißt den Intensiv-Workshop an einem Tag, mehreren oder allen Tagen besuchen. ​​​​​​​Sollten Sie doch nicht teilnehmen können, stornieren Sie Ihre Anmeldung bitte einfach wieder, denn die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Mail zur Bestätigung mit Ihrem Ticket und einem Link zum Buchungs-Center, dort können Sie Ihre Daten einsehen und auch die Anmeldung stornieren. 

Über uns

Das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk ist Teil der Förderinitiative „Mittelstand 4.0 – Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse“, die im Rahmen des Förderschwerpunkts „Mittelstand-Digital – Strategien zur digitalen Transformation der Unternehmensprozesse“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird. Weitere Informationen finden Sie unter www.mittelstand-digital.de.

Datenschutz

Alle hier erhobenen Daten werden in unserem Verantwortungsbereich entsprechend den Vorschriften der Europäischen Datenschutz- Grundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den für uns geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen wie das Bundesdatenschutzgesetzes-Neu (BDSG-neu), des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) und des Telemediengesetzes (TMG) behandelt.

Angaben zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung der Handwerkskammer Dresden.

Wir weisen darauf hin, dass im Rahmen dieser Veranstaltung Foto-/Ton- und Filmaufnahmen erfolgen. Eine Wiedergabe kann auf der Webseite vom Kompetenzzentrum Digitales Handwerk,  in deren Printmedien und/oder Auftritten des Kompetenzzentrums in Sozialen Medien erfolgen. Mit Betreten des Veranstaltungsgeländes erfolgt Ihre Einwilligung zu derartigen Veröffentlichungen in bearbeiteter oder unbearbeiteter Form. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, wenden Sie sich vor Ort bitte an den Fotografen.

Anmeldung

Captcha
Code eingeben: