Anmeldung

Aufbauend auf den Notfallmanagement (BCM) werden hier die IT-Systeme konkrete beleuchtet und IT-Notfallpläne erstellt. Hierbei werden die notwendigen Parameter (RTO, PRO, ...) mit berücksichtigt. 


IT-Notfallmanagement stellt als Bestandteil des Notfallmanagement (BCM) einen wichtigen Baustein dar.
Für die technisch zuständigen Stellen ist es wichtig, im Notfall über Informationen und Anleitungen für Wiederanlauf und Wiederinbetriebnahme der IT-Systeme zu verfügen.
Neben rechtlichen Grundlagen werden die Ermittlung und Handhabung der für das Notfallmanagement wichtigen IT-Komponenten dargestellt.

Schwerpunkte des Trainings:

  • Was ist ITSCM
  • Gesetzliche und regulatorische Grundlagen
  • Schnittstellen im ITSCM
  • ITSM Organisation
  • Rollen und Verantwortlichkeiten
  • Policy und Handbuch
  • Awareness
  • Notfallpläne
  • Notfallübungen
  • Dokumentation

​​​​​​​​​​​​​​Zielgruppe: CISIS12 Berater:innen, Informationssicherheitsbeauftragte (ISB), Mitarbeiter sowie alle Interessierten in Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung
Teilnahmegebühr: 650,00 € (netto)
Durchführung: Online - Die Zugangsdaten für eine virtuelle Teilnahme erhalten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung per Mail.​​​​​​​​​​​​​​
​​​​​​​Im Preis sind enthalten: Schulungsunterlagen


Referenten: UlrichFriesenegger und Thomas Stephan


Für weitere Informationen wenden Sie sich an:
Nicole Eckl
nicole.eckl@it-sicherheitscluster.de
0941 604 889 15


Bei Fragen zu CISIS12 steht Ihnen zur Verfügung:
​​​​​​​Dr. Matthias Kampmann
matthias.kampmann@it-sicherheitscluster.de
0941 604 889 32


Teilnahmebedingungen und Informationen zum Datenschutz finden Sie oben rechts im Reiter "Informationen".

Teilnehmer

Ticket auswählen

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen um, wenn Sie sich für eine Veranstaltung registrieren möchten.