Info

iTUBS Transformittag 2024

Das Netzwerkformat für alle Mitarbeiter:innen der TU Braunschweig.

​​​​​​​

Wir laden Sie herzlich ein, am 20. Februar 2024 von 9:00 – 13:00 Uhr im Haus der Wissenschaft mit uns in die Welt des Wissens- und Technologietransfers der TU Braunschweig einzutauchen.

Es erwartet Sie ein neues Netzwerkformat mit exklusiven Einblicken in die neuesten Entwicklungen und Prozesse der iTUBS. Neben Beiträgen zur Gründung der TU BS Singapore, unserem Format „HI!CHALLENGE“ sowie dem Konferenzmanagement „HI!CONFERENCE“, erwarten Sie wertvolle Beiträge von unseren Transferpartner:innen. Nutzen Sie anschließend das gemeinsame Mittagessen zum Netzwerken.

Zur Anmeldung »


Bitte beachten Sie, dass während eines Timeslots mehrere Veranstaltungen parallel laufen. Pro Timeslot können Sie einen Programmpunkt auswählen. Freuen Sie sich auf einen transformativen Vormittag mit folgendem spannenden Programm:


​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​Programm

08:30 Uhr bis 09:00 Uhr:   Anmeldung


09.00 Uhr bis 09.50 Uhr:   Begrüßung und Impuls in der Aula des Hauses der Wissenschaft, Braunschweig

Prof. Dr.-Ing. Arno Kwade, Technische Universität Braunschweig

Eduard Klein, Innovationsgesellschaft Technische Universität Braunschweig mbH

​​​​​​​Volker Hofmann, Humboldt-Innovation GmbH

10:00 Uhr - 10.30 Uhr :  Timeslot 1 

VortragReferent:in

HI!CHALLENGE: Gemeinsam Herausforderungen meistern: Teamwork, Expertise und Erfolgsgeschichten*

Die HI!CHALLENGE ist ein Open Innovation Format der iTUBS. Dabei werden Herausforderungen und Problemstellungen von Unternehmen mit dem Innovationspotential von Studierenden zusammengeführt.

Vivien Hoffmann und Moritz Tetzlaff*
Innovationsgesellschaft Technische Universität Braunschweig mbH

Forschungspräsenz TU BS Singapore*

Die Technische Universität Braunschweig eröffnete im November 2023 ihre erste internationale Forschungspräsenz in Singapur. Die TU BS Singapore, gegründet als Tochtergesellschaft der iTUBS, schafft eine Plattform für multidisziplinäre Forschung. Die federführenden Institute, das Institut für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik (IWF, Leitung: Prof. Dr.-Ing. Christoph Herrmann) und das Institute for Sustainable Urbanism (ISU, Leitung, Prof. Dr. Vanessa Miriam Carlow), geben einen Überblick zur TU BS Singapore und stellen ihre Forschung und Erfahrungen vor.

Dr. Katja Knecht
​​​​​​​Olaf Mumm
Dr. Mark Mennenga
Phillip Grimmel*
TU Braunschweig

Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft: Der TransferHub stellt sich vor*

Der TransferHub ist ein Projekt der Ostfalia Hochschule und der TU Braunschweig mit dem Ziel den Austausch zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft zu stärken. Kerngedanke des TransferHub ist es, eine gemeinsame Anlaufstelle für Wissens- und Technologietransfer zu schaffen, die die Expertise und die Dienstleistungen beider Hochschulen bündelt.

Jörg Saathoff*
Transfer- und Kooperationshaus der TU Braunschweig


​​​​​​​​10.30 Uhr - 10.50 Uhr :  Kaffeepause
10.50 Uhr - 11.20 Uhr :  Timeslot 2  

VortragReferent:in

Gemeinsam Synergien schaffen: Braunschweiger Zuführtechnik GmbH Hand in Hand mit Startups*

Tauchen Sie ein in die Welt der Innovation und Kooperation! Als Vorreiter in der Zusammenarbeit mit Startups ist die BZT GmbH stets auf der Suche nach neuen Wegen, um Synergien zu schaffen. Erfahren Sie, wie durch strategische Partnerschaften mit Startups Möglichkeiten geschaffen werden, schneller als je zuvor eine Pilotanlage oder einen Prototypen zu entwickeln und damit investitionsfähig zu werden. Entdecken Sie, wie Hand in Hand nicht nur Innovationen vorangetrieben, sondern auch Wachstumspotenziale erschlossen werden können.

Claas Curland*
Braunschweiger Zuführtechnik GmbH

Entrepreneurship Hub: Von der Idee bis zum Startup*   

Prof. Dr. Reza Asghari*

Entrepreneurship Hub

Wissenstransfer - Vorstellung Format der Zukunftswerkstatt*

Die Zukunftswerkstatt ist eine partizipative Methode, die darauf abzielt, Beteiligung und Zusammenarbeit von Teilnehmenden zu fördern, um gemeinsam innovative und zukunftsfähige Lösungen zu entwickeln. Für Forschende bietet das Format Gelegenheit, mit nicht-universitären Akteur:innen in einen aktiven Austausch zu kommen.

Dr. Mara Wesemüller*
TU Braunschweig


​​​​​​​​​​​​​​​​11:30 Uhr - 12.00 Uhr :  Timeslot 3

VortragReferent:in

Lab to Launch: Startups aus der Wissenschaft*

Wissenschafts-Startups nutzen Forschungsergebnisse für innovative Produkte und Dienstleistungen. Mit engen Verbindungen zu Forschungseinrichtungen lösen sie reale Probleme und fördern Fortschritt in verschiedenen Branchen. Gründer Dr. Jan-Philipp Mai gibt Einblicke in sein Startup JPM Silicon sowie die Spin-Offs Solar Materials, Better Sol und Circular Silicon Europe.

Dr. Jan-Philipp Mai*
JPM Silicon GmbH​​​​​​​

Konferenzmanagement bei der iTUBS*

HI!CONFERENCES, die neue Marke der iTUBS, vereint wissenschaftliche Exzellenz mit organisatorischer Effizienz im Konferenzmanagement. Mit einem engagierten Team von Expert:innen bietet HI!CONFERENCES maßgeschneiderte Lösungen für die erfolgreiche Planung und Durchführung ihrer Veranstaltungen.

Julia Erbarth / Eduard Klein*
Innovationsgesellschaft Technische Universität Braunschweig mbH 

Fundraising/ Alumni*

Warum Sie nett zu Ihrer Schwiegermutter sein sollten? Alumni leisten einen wertvollen Beitrag für ihre Alma Mater und fungieren als Botschafter:innen, Türöffner:innen und Förder:innen. Im Transfer- und Kooperationshaus wird die „Servicestelle Alumni und Career“ aufgebaut, um die beruflichen Erfahrungen und Netzwerke der Alumni und Alumnae für den Wissens- und Technologietransfer zu bündeln und nutzbar zu machen.

Henning Karsten*
TU Braunschweig


​​​​​​​12.00 Uhr - 12.20 Uhr :  Kaffeepause

​​​​​​​
​​​​​​​12.20 Uhr - 12.50 Uhr :  Impuls*


ab 13:00 Uhr Mittagessen und Netzwerken (bis ca. 14:30 Uhr)

  ​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

​​​​​​​Zur Anmeldung »​​​​​​​


* Änderungen im Programm vorbehalten