Registration

Rassistische Berichterstattung: Der "Nahost-Konflikt" im deutschen Diskurs

Workshop

Als nun dritter Workshop zum Thema rassistische Berichterstattung der Migrantifa Stuttgart, wird es diesmal um den Umgang mit dem „Nahost-Konflikt“ in deutschen Medien und in der Politik gehen. Hierbei möchten wir auch ganz allgemeine Fragen in den Raum stellen: Warum heißt es „Nahost-Konflikt“, wenn „Nahost" ein eurozentrischer Begriff ist? Und wie kann es überhaupt DER „Nahost-Konflikt“ sein, wenn doch so viele Länder in Süd-West-Asien Konfliktgebiete darstellen, für die im übrigen die Bundesrepublik mitverantwortlich ist? Und wie wird das Leid von Menschen dort genutzt, um hier rassistisch zu hetzen und rechte Propaganda immer mehr in die Mitte zu rücken? Gemeinsam und interaktiv werden wir uns verschiedene Materialien anschauen und dem auf den Grund gehen.

Zielgruppe: Menschen, die in Medien, Politik und Bildung arbeiten; geöffnet für alle

Veranstalter_in:  Migrantifa Stuttgart

Referent_innen: Referent_innen von Migrantifa


*Die Veranstaltung findet im Rahmen der Aktionswochen gegen Rassismus Stuttgart statt*

Weitere Informationen unter www.aktionswochen-stuttgart.de

Anmeldung


Barrierefreiheit

Wir möchten möglichst vielen Menschen die Teilnahme an unseren Veranstaltungen ermöglichen. Bitte melden Sie sich bei uns wenn Sie besondere Bedarfe haben.

Einlassvorbehalt

Den Veranstaltenden ist ein respektvolles und diskriminierungsfreies Miteinander sehr wichtig. Störungen oder Beleidigungen führen zum Ausschluss aus der Veranstaltung. Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die extrem rechten Parteien oder Organisationen angehören, der extrem rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser ad hoc auszuschließen.

Datenschutz

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.