Subscription for the waiting list (event fully booked)

Rassismussensible Schule

Fortbildung für pädagogische Fachkräfte

Wie genau kann sich rassistische Diskriminierung im Kontext Schule äußern? Welche historischen Kontinuitäten gibt es hierzu und welche Erfahrungen machen Betroffene? Dabei kommt dem Erkennen aktueller Formen des Rassismus eine entscheidende Bedeutung zu. Die Teilnehmenden kommen durch Sensibilisierungsübung zu unterschiedlichen Formen und Ebenen von Rassismus in Austausch und diskutieren über konkrete Handlungsanlässe. Sie setzen sich mit Herausforderungen einer rassismuskritischen und diversitätssensiblen Schul- und Unterrichtsentwicklung auseinander und erkennen Empowerment als Erziehungsaufgabe.

Die Fortbildung kann auch außerhalb der Aktionswochen gebucht werden.

Zielgruppe: Lehrkräfte, Pädagogisches Personal, Studierende (Lehramt), Referendar_innen, Schulleitungen

Veranstalter_in: LeRaConnect

Referent_innen: Oya Ibrahim, Nurcan Yilmazer, Sanjin Smajovic & Fatih Dogruoglu sind erfahrene Lehrkräfte, die als Fortbildende in der Lehrkräfteausbildung und -fortbildung, insbesondere zum Themenkomplex rassismussensible Bildung und Empowerment, tätig sind.


*Die Veranstaltung findet im Rahmen der Aktionswochen gegen Rassismus Stuttgart statt*

Weitere Informationen unter www.aktionswochen-stuttgart.de

Anmeldung


Barrierefreiheit

Wir möchten möglichst vielen Menschen die Teilnahme an unseren Veranstaltungen ermöglichen. Bitte melden Sie sich bei uns wenn Sie besondere Bedarfe haben.

Einlassvorbehalt

Den Veranstaltenden ist ein respektvolles und diskriminierungsfreies Miteinander sehr wichtig. Störungen oder Beleidigungen führen zum Ausschluss aus der Veranstaltung. Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die extrem rechten Parteien oder Organisationen angehören, der extrem rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser ad hoc auszuschließen.

Datenschutz

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.