Anmeldung

„Die Offene Kinder- und Jugendarbeit ist ein Teilbereich der professionellen Sozialen Arbeit mit einem sozialräumlichen Bezug und einem sozialpolitischen, pädagogischen und soziokulturellen Auftrag. Die Offene Kinder- und Jugendarbeit begleitet und fördert Kinder und Jugendliche auf dem Weg zur Selbständigkeit. …“ so die AGJF.

Das AKI widmet den „Räumen“ und „Wegen“ von Kindern und Jugendlichen in der OKJA einen Fachtag. Dieser wird von der Jugendhilfeplanung zur Bedarfsermittlung im Rahmen der Freizeitstättenbedarfsplanung durchgeführt. Als Referent konnte Prof. Dr. Ulrich Deinet von der HS Düsseldorf gewonnen werden.  

Vorgesehener Ablauf

09:00 Uhr                  Grußwort von Frau Bürgermeisterin Christine Buchheit | Organisatorisches 

09:30 Uhr                  Input EINS: Entwicklung der Zielgruppe in der Corona-Pandemie und die Prinzipien der OKJA

10:30 Uhr                  Diskussion und Austausch

11:00 Uhr                  Pause

11:15 Uhr                  Input ZWEI: Aufsuchende, digitale, hinausreichende, sozialräumliche Arbeit

12:15 Uhr                  Diskussion und Austausch

13:00 Uhr                  Ende der Veranstaltung

Zielgruppe: Trägervertretungen, Einrichtungsleitungen und Mitarbeitende der OKJA

Durchführung: digital über BigBlueButton samt interaktiver Methoden

Weitere Informationen: www.freiburg.de/jhp-fachtage

Teilnehmer

Ticket auswählen

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten. Hinweis: Die Daten werden nach Abschluss der Veranstaltung gelöscht.

Anmeldung