Anmeldung beendet

Im digitalen Zeitalter gilt künstliche Intelligenz (KI) als eine Schlüsseltechnologie. Selbstlernende Algorithmen können bestehende Prozesse und Produkte verbessern sowie dazu beitragen, dass neue Geschäftsmodelle weiterentwickelt werden können. Damit hat KI das Potenzial, ganze Branchen und Wertschöpfungsketten nachhaltig zu verändern.


Im Rahmen des ESF-Projekts „rAIse – creating AI mindsets“ möchten wir Sie deshalb ganz herzlich zum ersten Netzwerktreffen zum Thema Künstliche Intelligenz an den Technologie Campus Parsberg-Lupburg einladen!


Ziel des Projekts rAIse ist es, eine nachhaltige Wissens- und Dialogplattform für KI-Themen aufzubauen, die für bestehendes aber auch für zukünftiges Personal zur Information, Qualifizierung und dem Austausch innerhalb eines etablierten Netzwerks (IndustriekrAIs) dienen soll.  Im Rahmen der Veranstaltung möchten wir Ihnen unser kostenloses und mehrstufiges Qualifizierungsprogramm für Mitarbeitende – die rAIse-Belts – vorstellen, gemeinsam mit Ihnen Handlungsbedarfe zielgerichtet und unternehmensspezifisch erarbeiten und ein nachhaltiges Netzwerk zum Thema KI in unserer Region aufbauen.


Das Projekt rAIse adressiert Mitarbeitende kleiner und mittelständischer Unternehmen aus der Region, die bisher noch keine oder wenig Erfahrung mit dem Einsatz künstlicher Intelligenz haben aber bereits Potentiale in der Implementierung von KI in ihren Unternehmen sehen. Genau diesen Mittelständlern möchten wir mit dem Projekt rAIse Unterstützung bieten, um sich in diesem Technologiefeld (weiter) zu qualifizieren und Teil eines nachhaltigen KI-Netzwerks in der Region zu werden.


Im Rahmen der ESF-Förderung ist eine Teilnahme an allen Veranstaltungen und Qualifizierungsprogrammen von rAIse kostenfrei.

KONTAKT ZUM VERANSTALTER

Sie haben Fragen oder Anregungen zum Event? Dann kommen Sie gerne auf uns zu:


Verena Brandl
M.Sc. Industrial Design, Innovationscoach
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt rAIse – creating AI mindsets
ESF-gefördertes Wissenstransfer-Projekt


M verena.brandl@th-deg.de
T 09492 8384 – 114

IHRE ANMELDUNG

IHR TICKET

SONSTIGES

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.