Foto: S.U.M.O. Film, Berlin

Anmeldung (noch 110 verfügbar)

Online-Veranstaltung "Kinder der Utopie"

Wie läuft die "schulische Inklusion" im Dreisamtal? Funktioniert schulische Inklusion überhaupt?  Und wenn ja, wie kann es gelingen? Welche Erfahrungen machen Kinder und Jugendliche, Schulen und Eltern?

Wir zeigen den Film  "Kinder der Utopie" und diskutieren anschließend mit Vertreter*innen der Schulen, Eltern und Expert*innen in eigener Sache.

Folgen Sie dem Text unten für weitere Infos und um sich anzumelden.

Schön, dass Sie dabei sind!

Die Akademie Himmelreich und die Zarduna Schule Kirchzarten


Der Dokumentarfilm "Kinder der Utopie" erzählt vom gemeinsamen Unterricht von Kindern mit und ohne Beeinträchtigung. Im Film blicken sechs junge Erwachsene zurück auf ihre gemeinsame Grundschulzeit in einer Inklusionsklasse.

Inklusion geht uns alle an und unsere Kinder haben ein Recht darauf, verschieden und individuell zu sein. Darauf wollen wir den Blick richten und uns anregen lassen. Wir wollen ein Zeichen setzen für mehr Bildungsgerechtigkeit und eine Gesellschaft, die Vielfalt als Chance versteht.

In der Gesprächsrunde im Anschluss

Dr. Sascha Bischoff - stellvertretender Schulleiter SBBZ Stegen
Johanna Peuser - Sonderpädagogin Zarduna-Schule
Jürgen Gerdes -  Koordinator im Projekt StiEL "Schule tatsächlich inklusiv", PH Freiburg
Katja Lünser - Elternselbstvertretung
Philipp Riedel - Elternselbstvertretung
Sabrina Fögele - Expertin in eigener Sache
Moderation: Mathias Schulz - Leiter Akademie Himmelreich

Zeitlicher Ablauf

ab 17.15 Uhr    Online-Eintritt und Technik-Check
17.30 Uhr          Begrüßung und anschließend Vorhang auf für den Film "Kinder der Utopie" (80 min.)
19.30 Uhr          Online-Diskussion
21 Uhr               Ende

Das ist wichtig

Einige Tage vor der Veranstaltung erhalten Sie eine Mail mit einem Link zum Film.
Begrüßung und Diskussion finden über Zoom statt. Auch dafür erhalten sie in der Mail die Zugangsdaten.
Das Beste: Wir schicken Ihnen vorab ein leckeres Snack-Paket, ausgedacht und gepackt von den Schüler*innen der Zarduna-Schule!
(Nur bei Anmeldung vor dem 13.04. und mit Adressangabe möglich)

Barrierefreiheit

Übersetzung in Gebärdensprache
Film mit Untertitel

In Zusammenarbeit mit

den Kommunalen Inklusionsvermittler*innen und
dem Beirat für Menschen mit Behinderung
im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

Gefördert durch

Aktion Mensch

Teilnehmer

Ticket auswählen

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung