Info

Klimaschutz-Start-Up

3-tägiger Workshop zu Klima- und Ressourcenschonung im Alltag:                           Wohnen, Ernährung, Konsum

CO2 einsparen und Ressourcen schonen! - Du hast eine konkrete Idee, wie Du andere dazu bewegen kannst, klimafreundlicher zu leben und suchst eine Institution, die Dich bei der Umsetzung unterstützt? Du willst Regensburger Mitbürger*innen zum Klimaschutz bewegen und weißt noch nicht, wie? Dann sei dabei beim Klimaschutz-Start-Up!

Entwickle Deine Idee und setze sie Schritt für Schritt um. Du erlebst drei Tage, in denen Du von Expert*innen und Mentor*innen verschiedener Fachrichtungen intensiv begleitet wirst. Allein sowie in der Gruppe kann Deine Idee umgesetzt werden oder sich sogar zu einem Firmenkonzept entwickeln. Sie darf aber auch einfach eine Idee bleiben.

Zielgruppe: Dieser Workshop richtet sich an alle - Regensburger*innen, Jung und Alt, Studierende und Eltern, die etwas für den Klimaschutz tun möchten. Und speziell an Dich!

Unser Klimaschutz-Start-Up wird durch das Bundesumweltministerium gefördert.


Wir bieten Dir:

  • Einen kreativen Auftaktworkshop zur Ideenfindung
  • Einblick in die Möglichkeiten der CO2-Einsparung und Ressourcenschonung
  • Konkretisierung Deiner Idee durch verschiedene Start-Up Methoden
  • Wissen von Expert*innen und Mentor*innen
  • Begleitung und Betreuung, von der Ideenbildung bis zur Entwicklung eines erfolgreichen Start-Ups
  • 3-monatige optionale Begleitung durch Transition Regensburg
  • Nutzen des Co-Working-Spaces der Transition- Base nach Ideeninitiierung
  • ganztägige Verpflegung sowie Kaffee, Tee und Getränke
  • Bei Bedarf: Organisation eines Schlafplatzes

Was bringt Dir das Start-Up-Weekend:

  • Vielfältige Einblicke zur Arbeit im Team
  • Möglichkeit der Gründung eines sich selbst tragenden Unternehmens
  • Oder einfach die Initiierung Deiner Idee
  • Teilnahmezertifikat
  • Regensburger Mitbürger*innen zu aktivieren nachhaltig zu handeln, Ressourcen zu schonen und einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten

Mentor*innen-Liste:

Sieh Dir unsere vorläufige Mentor*innen-Liste an, damit Du einen Überblick darüber hast, welche Fragen Du in den Mentoringrunden an wen stellen kannst. Anschauen kannst Du Dir die Liste über diesen Link: Mentor*innen-Liste_Klimaschutz_Start-Up. Die Liste wird bald noch aktualisiert.


Zeitplan:

Do, 2.Mai:

     14:00 Uhr: Begrüßung durch Transition Regensburg e.V.

     14:15 Uhr: Vortrag zu konkreten Möglichkeiten der CO2-Einsparung

     14:45 Uhr: Kreativer Ideenworkshop (Teilnahme nicht verpflichtend, wird aber empfohlen)

     17:45 Uhr: Abendessen

     18:30 Uhr: Offizielle Begrüßung

     19:00 Uhr: Erfahrungsbericht Klimaschutz-Start-Up

     19:15 Uhr: Vorstellung der Start-Up-Ideen

     19:45 Uhr: Gruppenfindung und gegenseitiger Austausch

     24:00 Uhr: Transition-Base schließt

Fr, 3.Mai:

ab 10:00 Uhr: Austausch in Gruppen incl. Input

     13:30 Uhr: Mittagessen

     14:30 Uhr: Inputvortrag durch Christian Preis

ab 15:00 Uhr: Arbeit in Gruppen

ab 15:30 Uhr: Teilnahme an der parallel stattfindenden “Fridays for Future Demo” möglich

ab 17:00 Uhr: Mentoring-Runden (bis 20:00Uhr)

     18:30 Uhr: Abendessen (Häppchen während der Mentoring-Runden)

     20:00 Uhr: Ende der Mentoring-Runden

     24:00 Uhr: Transition-Base schließt

Sa, 4.Mai:

ab 10:00 Uhr: Arbeit in Gruppen

ab 11:00 Uhr: Teilnahme an der parallel stattfindenden “3. Fahrrad-Demo I want to ride my bicycle” möglich

     12:00 Uhr: Input "Pitchen und Präsentieren"

     13:00 Uhr: Mittagessen

ab 14:00 Uhr: Arbeit in Gruppen

     17:30 Uhr: Abendessen

     18:30 Uhr: Abschlusspräsentationen

     19:30 Uhr: Get-together unnd Jurybesprechung

     20:00 Uhr: Prämierung und Abschluss des Klimaschutz-Start-Ups


Zur Anmeldung »