Anmeldung

Mit Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung unterstützt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) lokale Bündnisse bei der Umsetzung von außerschulischen Projekten der Kulturellen Bildung. Die Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche, die in benachteiligenden Situationen aufwachsen. Gefördert wird die ganze Bandbreite der kulturellen Kinder- und Jugendbildung.

Am 14. Juli 2020 stellt die Servicestelle „Kultur macht stark“ Bayern von 10:30 bis 13:30 per Zoom-Videokonferenz das Bundesförderprogramm vor. Thematischer Schwerpunkt der Infoveranstaltung ist Leseförderung. Passend dazu präsentieren vier Programmpartner ihre Förderangebote aus diesem Bereich und stehen für Fragen und Beratung zur Verfügung:

Wörterwelten | Bundesverband der Friedrich-Bödecker-Kreise

Wir sind LeseHelden! | Borromäusverein

Total Digital! | Deutscher Bibliotheksverband

Leseclubs und media.labs | Stiftung Lesen

Die Veranstaltung bietet den Teilnehmer*innen darüber hinaus Raum für Austausch und Vernetzung. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Servicestelle


Der Link zur Zoom-Videokonferenz wird am Vortag an alle Angemeldeten verschickt. 


Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Bibliotheksverband und dem Sankt Michaelsbund statt. ​​​​​​​

Teilnehmer

Sonstiges

Für die Anmeldung zur Online-Infoveranstaltung ist das Erheben, Speichern und Verarbeiten Ihrer persönlichen Daten unumgänglich. Dies geschieht ausschließlich zum Zweck der Organisation und Durchführung des Veranstaltung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung der Buchungsplattform eveeno.

Anmeldung