Canva.com

Anmeldung beendet

Fürsorge vs. Selbstfürsorge: Wie gelingt die richtige Balance?


Wir laden Sie herzlich zu der Veranstaltungsreihe „Krebsselbsthilfe im Dialog” ein. Im Mittelpunkt steht die Rolle der Gruppenleitung in einem Balance-Akt zwischen Fürsorge und Selbstfürsorge. Was macht die Arbeit in der Gruppe mit dem eigenen Ich? Wie geht der Umgang mit verschieden-sten Erwartungen und Bedürfnissen? Wie hat die Corona-Pandemie die Gruppendynamik und Aufgaben verändert? Und wie können wir diesen Herausforderungen begegnen und die richtige Balance finden? Heike Schneidereit-Mauth und Gudrun Bruns beleuchten diese Fragen und zeigen Lösungsansätze und Handwerkszeug auf.


Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung unter Einhaltung der 2G-Regelung stattfindet.

Teilnehmen können maximal 2 Funktionsträger*innen pro Selbsthilfe-Gruppe. Auf Grund der begenzten Teilnehmerzahl bitten wir um eine zeitnahe Anmeldung. 

Bei Fragen können Sie sich gerne per Telefon 0211 1576099-6 oder per Mail an schwickerath@krebsgesellschaft-nrw.de an Frau Schwickerath der Krebsgesellschaft NRW e.V. wenden.


Die Veranstaltung findet (jeweils mit gleichem Inhalt) statt:

29. Juni in Grevenbroich, AOK Bildungszentrum, Schwarzer Weg 5-7, 11:00 bis 16:15 Uhr

12. Juli in Dortmund, Dietrich-Keuning-Haus, Leopoldstraße 50-58, 11:00 bis 16:15 Uhr

Teilnehmer

Ticket auswählen

Slots reservieren

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.