Pixabay

Anmeldung beendet

Wir freuen uns über Ihr Interesse, einen Gottesdienst oder eine besondere Gebetszeit während des Kreuzfestes zu besuchen. Aufgrund der derzeit geltenden gesetzlichen Regelungen zum Schutz vor dem Corona-Virus können wir aktuell nur eine limitierte Anzahl an Plätzen im Limburger Dom zur Verfügung stellen. Alle Interessenten müssen sich hier im Vorfeld anmelden. 


Bitte beachten Sie: Im Limburger Dom gibt es neben den aufgeführten Gottes- und Gebetszeiten weitere liturgische Angebote, zu denen wir aber weniger Besucher erwarten. Es lohnt sich sicherlich auch ein Dombesuch außerhalb der genannten Stoßzeiten.  

 
Weitere Informationen und das vollständige Programm zum Kreuzfest des Bistums Limburg finden Sie unter kreuzfest.bistumlimburg.de

Gottesdienstanmeldung

Jede Person, die Sie anmelden wollen, muss einzeln angemeldet werden. Sollten Sie Nachbarn, etc. anmelden, benötigen Sie die entsprechenden Daten der Person. Nach der Anmeldung bekommen Sie eine E-Mail mit Ihren Registrierungsdetails.

Wichtiger Hinweis

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung, wenn Sie sich für einen Gottesdienst anmelden wollen.

Wichtig: Wir sind verpflichtet, Ihre Anmeldedaten für 4 Wochen ab dem Tag des Gottesdienstes aufzubewahren, danach werden sie sicher gelöscht bzw. vernichtet. Die Listen müssen wir im Auftrag des Gesundheitsamtes für den Fall führen und aufbewahren, dass eine Ansteckungskette mit Covid-19 nachverfolgt werden muss. Es geschieht daher zum Wohle Ihrer eigenen Gesundheit.

Bitte beachten Sie, dass Sie eine Bestätigung Ihrer Anmeldung von unserer Partnerseite eveeno.com erhalten, nicht von einer Bistumsadresse. Prüfen Sie bitte deshalb ggfs. auch den Inhalt Ihres Spamordners.

Kreuzfest, 16. September 2021 bis 19. September 2021

WICHTIG: Anmeldungen können nur bis 2 Stunden vor dem Gottesdienst erfolgen. Spätere Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden!

Keine Platzkarten/Tickets mehr verfügbar?

Bitte beachten Sie unser Streaming-Angebot. Wir übertragen die Eucharistiefeiern am Freitag und Samstag (17.30 Uhr) sowie am Sonntag (10 Uhr) per Livestream auf dem Youtube- und Facebook-Kanal des Bistums.

Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.